11292023Mi
Last updateMi, 29 Nov 2023 12pm
>>

Das Future Urban Lab auf der EuroShop 2023 offenbart die Trends für die Städte der Zukunft

Mehr Grün, mehr Nachhaltigkeit und eine höhere Aufenthaltsqualität

Die Auswertung der Rückmeldungen, die Besuchende im Februar auf der interaktiven Sonderfläche Future Urban Lab während der Retail-Fachmesse EuroShop 2023 geben konnten, zeigt die populärsten Attraktivitätsfaktoren und Besuchsanlässe für die Zukunft der Innenstädte.

Im Fokus des Future Urban Labs standen fünf Schlüsselbereiche: Aufenthaltsqualität, Einkaufserlebnis, Digitalisierung, Mobilität und Nachhaltigkeit. Besucher der EuroShop aus der ganzen Welt hatten während der Messe die Gelegenheit, 15 innovative Trends zu bewerten. Die Bewertung erfolgte durch die Vergabe von farbigen Legosteinen. So konnten die Ansichten der verschiedenen Altersgruppen zu verschiedenen Trends dargestellt werden.

Die nun ausgewerteten Ergebnisse der Umfrage zeigen klar, dass Nachhaltigkeit von zentraler Bedeutung für die Menschen ist. Besonders hervorzuheben ist der Trend „Renaturierung von Beton-Wüsten“, der mit 1.350 Stimmen den ersten Platz belegte. Weitere Top-Trends waren die Vision der „Innenstadt als erweitertes Wohnzimmer“ (1.140 Stimmen) und das „Schwammstadt-Prinzip“ (1.050 Stimmen) zur Förderung eines natürlichen städtischen Wasserkreislaufs. Auf diese drei Top-Trends folgen „Kostenfreier ÖPNV“ auf Platz 4 (997 Stimmen) und „Kundennähe durch Produkterlebnis und Individualisierung“ auf Platz 5 (891 Stimmen).

Nina Bauer, Geschäftsführerin der VITAIL GmbH resümiert: „Nachhaltigkeit und eine hohe Aufenthaltsqualität sind Schlüsselthemen für die Bevölkerung. Städte, die Betonwüsten in grüne Lebensräume mit großer Lebens- und Aufenthaltsqualität verwandeln, und die sich als Orte der Begegnung jenseits der eigenen vier Wände anbieten, haben sehr gute Zukunftsaussichten.“

„Ein gutes Handelsangebot reicht nicht mehr für ein vitales und gut besuchtes Stadtzentrum. Die Kundinnen und Kunden suchen Wohlfühloasen, die zum Verweilen und zum Treffen mit Gleichgesinnten einladen. Angesichts der vielfältigen Meinungen und Anregungen, die wir erhalten haben, ergänzte das Future Urban Lab auf der EuroShop 2023 perfekt die Themen unserer Messe", erklärt Elke Moebius, Director EuroShop der Messe Düsseldorf.

An den fünf Messetagen wurden insgesamt 10.055 Legosteine von 2.011 Teilnehmenden im Future Urban Lab platziert. Die meisten Teilnehmenden waren zwischen 30 und 49 Jahre alt. Die Vorlieben bei Jung und Alt unterschieden sich nicht wesentlich. Die Trends rund um den Bereich des Einkaufserlebnisses spielten bei den jüngeren Teilnehmenden erwartungsgemäß eine größere Rolle. Die saisonalen Events hingegen werden von den höheren Altersgruppen bevorzugt.

Die Zusammenarbeit von Vitail GmbH und der EuroShop soll auch bei der EuroShop 2026 fortgesetzt werden.
www.euroshop.de

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 10225 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.