05192022Do
Last updateMo, 16 Mai 2022 12pm
>>

Equistone-Portfoliounternehmen auf dem Weg zur US-Marktführerschaft: Beschichtungsspezialist Sihl erwirbt Dietzgen Corporation

Die traditionsreiche Sihl Gruppe mit Hauptsitz in Ostermundigen, Bern, seit 2016 im Portfolio der Investmentgesellschaft Equistone, hat die Dietzgen Corporation aus Tampa im US-Bundesstaat Florida übernommen. Damit wird der weltweit aktive Spezialist für die Beschichtung und Veredelung von Papieren, Folien und Geweben in den USA zu einem führenden Anbieter beschichteter High-End-Druckmedien und verschafft sich dort große logistische Vorteile.

Sihl blickt auf eine weit über hundertjährige Unternehmensgeschichte zurück und hat sich mit Standorten in der Schweiz, Deutschland sowie den USA auf die Beschichtung und Veredelung von Papieren, Folien und Geweben für einen internationalen Kundenstamm spezialisiert. Der erfolgreiche Anbieter innovativer Premium-Beschichtungen im wachstumsstarken Digitaldruckmarkt beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter und beliefert Partner in den unterschiedlichsten Branchen – von Automobil über Logistik und Tourismus bis zu Verpackungen. Mitte 2016 haben sich durch Equistone beratene Fonds mehrheitlich an der Gruppe beteiligt.
Mit der Tochtergesellschaft Sihl Inc. mit Sitz in Fiskeville im US-Bundesstaat Rhode Island als Verarbeitungs- und Vertriebszentrum hat Sihl eine ohnehin starke Position in den nord- und südamerikanischen Märkten. Das Angebot reicht von CAD-Medien und synthetischen Druckträgern über bedruckbare Tapeten bis zu flexiblen Verpackungsfolien. Durch die Beteiligung an Dietzgen, einem bekannten Anbieter von Verarbeitungs- und Distributionsdienstleistungen für digitale Druckmedien wie Papiere, Folien und Textilien, wird die Stellung im US-Markt nun erheblich ausgebaut. Das privat geführte, 1989 gegründete Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Händlernetz und ist dank umfangreichem Lagerbestand in sechs besonders günstig gelegenen Standorten für landesweite Just-in-time-Lieferungen bekannt. Seine Medienmarken Dietzgen (Anwendungsbereiche CAD und Repro), Magic (Signage), Museo (Photo und FineArt) sowie Validation (Proof) sind bestens etabliert.
Stärken mit außergewöhnlichem Angebot kombinieren
Die Übernahme von Dietzgen markiert einen wichtigen Meilenstein in der strategischen Entwicklung der Sihl Gruppe und ist zugleich der erste Zukauf seit der Beteiligung von Equistone. „Mit diesem Add-on-Investment wird nicht nur die Marktposition der Sihl Gruppe in den USA ganz erheblich gestärkt, sondern es verbessern sich zugleich auch die Rahmenbedingungen für Logistik und Vertrieb – die Vorteile für beide Seiten sind nicht zu übersehen“, so Stefan Maser, Geschäftsführer und Partner bei Equistone. „Gemeinsam mit dem Management wollen wir den zusätzlichen Rückenwind und das gemeinsame Know-how nutzen, um das Wachstum nicht nur in Amerika anzukurbeln und Synergieeffekte zu schaffen“, ergänzt Equistone-Director David Zahnd.
„Diese Transaktion untermauert unsere Vision vom führenden Anbieter von beschichteten High-End-Druckmedien in den USA“, sagt Peter K. Wahsner, CEO der Sihl Gruppe. „Die Kombination der Verarbeitungs-, Logistik- und Vertriebskapazitäten von Dietzgen mit den innovativen Produkten und dem Serviceniveau von Sihl schafft ein außergewöhnliches Angebot für unsere Kunden. Mit der neuen Plattform können wir nicht nur das Wachstum in unseren etablierten Märkten vorantreiben, sondern dank der strategisch günstig gelegenen Standorte von Dietzgen auch unser Geschäft mit flexiblen Verpackungen in den USA ausbauen.“ Auch der CEO der Dietzgen Corporation, Darren Letang, begrüßt die Beteiligung: „Das ist ein großartiger Schritt. Unsere kombinierten Stärken schaffen eine einzigartige Chance für beide Unternehmen und ihre Kunden. Mein Management-Team und ich freuen uns auf die Zukunft in der Sihl Gruppe.“
Für die Transaktion verantwortlich seitens Equistone Partners Europe sind Stefan Maser, David Zahnd und Roman E. Hegglin. Equistone wurde bei dieser Transaktion beraten von Bär & Karrer (Legal CH, Structuring, Tax), Munich Strategy (Commercial), Deloitte (Financial) sowie Wuersch & Gering (Legal and Tax US). Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.
www.equistone.ch

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4273 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.