12072021Di
Last updateDi, 07 Dez 2021 10am
>>

Hampleton Autotech-Report: Automobilsektor erholt sich und Elektrofahrzeuge gewinnen an Fahrt

M&A-Transaktionen steigen leicht an / allein der durch SPACs generierte Transaktionswert übersteigt 80 Mrd. US-Dollar

Der neueste M&A Marktbericht von Hampleton Partners, dem internationalen Berater für Fusionen und Übernahmen im Technologiebereich, zeigt, dass das Transaktionsvolumen im Autotech-Sektor im ersten Halbjahr 2021 leicht gestiegen ist: 44 Deals wurden abgeschlossen, gegenüber 39 im ersten Halbjahr 2020. Nicht berücksichtigt sind dabei weitere 12 Transaktionen, die durch Special Purpose Acquisition Companies (SPACs) vollzogen wurden. Allein die SPACs-Deals erzielten einen Transaktionswert von 80,5 Mrd. US-Dollar. Die Untersuchungen von Hampleton zeigen auch, dass in diesem Zeitraum ein rekordverdächtiges durchschnittliches EV/S-Multiple von 23,9x erreicht wurde.

Die Umsatz- und EBITDA-Multiplikatoren haben sich ebenfalls erholt und bewegen sich nach dem Rückgang im Jahr 2020 wieder auf das frühere Niveau zurück: Der Median des Umsatzmultiplikators über die letzten 30 Monate lag bei 2,1x, während der entsprechende EBITDA-Multiplikator wieder auf 14,9x anstieg.

Die meisten SPAC-Transaktionen betrafen Unternehmen im Bereich Mobilität und Flottenmanagement, die größte davon war die Fusion des in Singapur ansässigen Ride-Hailing-Unternehmens Grab mit dem SPAC Altimeter Growth im April für 39,6 Mrd. USD. Die Börsennotierung an der Nasdaq ist nun für später in diesem Jahr geplant.

Elektrofahrzeuge (EVs) gewinnen an Fahrt
Die Produktion und der Verkauf von Elektrofahrzeugen hat wieder an Fahrt gewonnen. Die Zahlen zeigen, dass der europäische Markt für Elektrofahrzeuge schneller wächst als der US-amerikanische: Der Absatz von Plug-in-Elektrofahrzeugen in Europa stieg um 137 Prozent auf 1,4 Millionen Fahrzeuge im Jahr 2020, während der Absatz in den USA um 4 Prozent auf 328.000¹ anstieg.

In China stieg der Gesamtabsatz von Elektrofahrzeugen in der ersten Jahreshälfte 2021 mit 1,2 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen so stark an wie im gesamten Jahr 2019. Dies ist unter anderem auf das erklärte Ziel der chinesischen Regierung zurückzuführen, bis 2025 einen Anteil von 20 Prozent an den Neuverkäufen von Elektrofahrzeugen zu erreichen.

Nachdem der Anteil der Elektrofahrzeuge an den gesamten Automobilverkäufen jahrelang bei etwa fünf Prozent lag, macht das Segment heute regelmäßig 10 Prozent der monatlichen Gesamtauslieferungen aus. Im Juli 2021 kündigte Daimler an, bis 2030 mehr als 40 Milliarden Euro in die Elektrofahrzeugtechnologie zu investieren. Das Unternehmen erklärte, dass es den Bau von acht Batteriewerken für Elektrofahrzeuge plant und dass ab 2025 alle neu eingeführten Fahrzeugarchitekturen rein elektrisch sein werden.

Autotech M&A-Markt
„Das Transaktionsniveau im Bereich Internethandel und Embedded Software für den Automobilsektor blieb stabil, während sich das Volumen der Fusionen und Übernahmen im Zusammenhang mit Unternehmensanwendungen verlangsamte“, erklärt Miro Parizek, Principal Partner bei Hampleton Partners. „Wie von uns vorhergesagt, setzte sich das Dealmaking in diesem Sektor fort, wobei der Schwerpunkt eindeutig auf Mobilität und Elektrifizierung lag. Um diesen Trend zu unterstützen, begann das Jahr 2021 mit einer explosionsartigen Zunahme der SPAC-geführten Aktivitäten in verwandten Autotech-Subsektoren. Der Transaktionswert von Autotech-SPACs näherte sich in den ersten sechs Monaten des Jahres der Marke von 100 Milliarden US-Dollar. Die Bewertungsmultiplikatoren waren außergewöhnlich“, so Miro Parizek weiter. „Die M&A-Aktivität, auch ohne die SPACs, ist im Allgemeinen gesund geblieben, mit einem Anstieg der Bewertungen auf breiter Front. Die Käufer haben sich vor allem auf Teilsektoren der Mobilität und Elektrifizierung konzentriert. Für den Rest des Jahres rechnen wir mit weiterhin robusten Bewertungen in diesem Sektor.“

M&A-Report zu Autotech kostenlos herunterladen
Der Autotech M&A Report von Hampleton analysiert Transaktionen, Trends und Aktivitäten in den Segmenten Enterprise Applications, Internet Commerce & Content, Embedded Software & Systems und Mobility & Fleet Management des Sektors. Die Reports des internationalen Beratungsunternehmens Hampleton Partners unterstützen Unternehmensinhaber, Verkäufer, Käufer und Investoren im Technologie-Sektor bei Bewertungen sowie bei der Planung eventueller eigener M&A- oder Investitions-Aktivitäten. Hampleton Partners stellt Interessenten seine Reports kostenlos zur Verfügung.
www.hampletonpartners.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6374 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.