12072021Di
Last updateDi, 07 Dez 2021 10am
>>

Positioniersysteme für die Mikroproduktion in der Elektronikbranche

Aerotech ist vom 16. - 19.11. auf der Productronica 2021 in München präsent: Stand B2.340

Auf der Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik Productronica 2021 präsentiert Aerotech sein Mehrachspositioniersystem IGM (Integrated Granite Motion Systems) mit integriertem Galvoscanner und der aktuellen Steuerungsplattform Automation1. Darüber hinaus zeigt der Hersteller leistungsstarker Motion-Control- und Positioniersysteme sein umfassendes Know-how rund um Systemlösungen zur Herstellung von Displays, LEDs sowie diskreten Bauelementen.

In der Elektronikbranche ist Aerotech bekannt für seine hochpräzisen Bewegungslösungen bei kritischen Anwendungen, darunter bspw. Fertigungssysteme für die Mikronano-Produktion inklusive Systemperipherie wie etwa Galvoscanner samt Steuerungsplattform. Als Demo-System wird am Messestand ein IGM-Lineartisch mit einem AGV20HP-Galvoscanner und der neuen Steuerungsplattform Automation1 zu sehen sein. Die IGM-Lineartische (Integrated Granite Motion Systems) hatte Aerotech erst vor drei Jahren lanciert als Alternative zu herkömmlichen Positioniertischen mit Granitunterbau. Sie bieten eine deutlich höhere Steifigkeit und damit verbunden mehr Flexibilität in der Konstruktion. Die maßgeschneiderten Lineartische haben sich bereits vielfach als praxistauglich in den unterschiedlichsten Anwendungen bewiesen.

,,Wir zeigen an dem IGM-Lineartisch live, wie sich ein Galvoscanner und mehrere Bewegungsachsen simultan exakt ansteuern lassen", präzisiert Nobert Ludwig, Geschäftsführer der Aerotech GmbH, den bevorstehenden Messeauftritt.

Galvoscanner mit unbegrenztem Sichtfeld
Durch die Synchronisation mit anderen Bewegungsachsen kann der gezeigte Galvoscanner außerdem Werkstücke bearbeiten, die größer sind als sein eigentliches Sichtfeld - die hohe Verarbeitungsqualität bleibt dabei allerdings erhalten. Zur Verbesserung der Strukturgenauigkeiten und zur generellen Fehlervermeidung bspw. beim ,,klassischen" Stitching steht hierfür die bewährte IFOV-Funktion ( Infinite Field of View) zur Verfügung. Linear- oder Rotationsachsen können mit dem Laserscanner so synchronisiert werden, dass sich das Sichtfeld des Scanners theoretisch bis ins Unendliche vergrößern lässt.

Neue Automation1-Version
,,Gleichzeitig werden wir auch die neueste Version unserer Steuerungssoftware ,,Automation1 - Precision Motion Control-Plattform" in den Fokus rücken, wir haben sie für die Messebesucher als Demo-System installiert."
Die Automation1 ist weit mehr als eine reine "Bewegungssteuerung", sondern übernimmt auch die komplette Maschinensteuerung mit sämtlichen Komponenten. Die Plattform verfügt dabei über einen eigenen Software-basierten Bewegungscontroller, der die Steuerung unterschiedlicher Positioniersysteme wie auch verbundener Komponenten komfortabel möglich macht.

Höhere Präzision in der Elektronikfertigung
Einsatzgebiete in der Elektronikbranche sind u.a. Automatisierungssysteme, Präzisionslaserprozesse sowie Test- und Inspektionsprozesse. Ein Beispiel für den Einsatz von Aerotech-Positioniersystemen aus der Elektronikfertigung ist die Herstellung von OLED-Displays. Hierbei kommt es besonders auf eine optimale Synchronisation zwischen Scanner- und Servotischbewegung an. Ein zusätzlicher Vorteil der Steuerung von Scanner und Servotisch mittels einheitlicher Hard- und Softwareplattform besteht darin, die dynamischen Fehler der Servostufen zu minimieren. Die Ausführung der kaskadierenden Bewegungen mittels eines einzigen integrierten Regelalgorithmus' ermöglicht es dem Scanner, Fehler in der Nachführung der Servotische in Echtzeit zu kompensieren. Auf diese Weise haben die Hersteller von OLED-Displays gegenüber einem getrennt gesteuerten Scannersystem wenig bis gar keine Genauigkeitseinbußen. ,,Wie so ein System optimal synchronisiert werden kann, erläutern wir den Fachi
nteressierten gerne an unserem Messestand. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und sicherlich viele interessante Gespräche", betont Norbert Ludwig.
www.aerotech.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 8406 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.