10072022Fr
Last updateFr, 07 Okt 2022 5am
>>

Branchentreff zur Zukunft pflanzlicher Proteine, Speiseöle und Fette

oils+fats als „Messe in der Messe“ parallel zur drinktec 2022

Öl- und Fettindustrie spielt für Ernährungssicherung zentrale Rolle
Rahmenprogramm widmet sich den aktuellen Herausforderungen

Vom 12. bis 16. September findet auf dem Gelände der Messe München die oils+fats@drinktec statt. Auf der Fachmesse für Wirtschaft und Technologie werden neueste Produkte, Dienstleistungen, Trends und Innovationen zu pflanzlichen Proteinen, Ölen und Fetten präsentiert.
In diesem Jahr steht der Branchentreff auch im Zeichen des Ukrainekrieges. Die Auswirkungen dessen sind weltweit spürbar. Sie zeigen: Eine sichere, vielfältige und nachhaltige Versorgung mit Ölen, Fetten und Proteinen ist kein Selbstläufer. In einem umfangreichen Rahmenprogramm werden diese Herausforderungen beleuchtet.
Besonders im Jahr 2022 spielt die Öl- und Fettindustrie für die Ernährungssicherung eine zentrale Rolle. So hat es die Verfügbarkeit von Speiseölen – besonders von Sonnenblumenöl – bis in die Schlagzeilen der Tagespresse geschafft. Auf der Beliebtheitsskala folgt Sonnenblumenöl dem Rapsöl. Themen, Handlungsbedarf und Perspektiven, die sich hieraus ergeben, werden in München im Fokus stehen.
Auch die Politik ist gefordert, die richtigen Rahmenbedingungen zu setzen, damit Produzenten, Händler und Dienstleister ihre Aufgabe bei der Versorgung wahrnehmen können. Das gilt für den Bereich der Energiesicherheit, für Markt- und Preisentwicklungen, ebenso wie für das Thema Nachhaltigkeit oder für den künftigen Einsatz von Biokraftstoffen. Diese politische Dimension gibt der oils+fats als internationaler Branchengipfel in diesem Jahr zusätzlich Bedeutung.
Die Veranstaltung bildet gemeinsam mit der zeitgleich stattfindenden drinktec, der Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, den Rahmen für zahlreiche Sonderveranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten: Auf dem englischsprachigen 8. DGF Education Course werden vom 13. bis 14. September den Teilnehmern die neuesten Grundprinzipien und Entwicklungen der Ölsaatenverarbeitung und Pflanzenölverarbeitung vermittelt. Am 15. September 2022 wird das für Messebesucher kostenfreie Protein and Oil Symposium Chancen und Herausforderungen aufzeigen, mit denen die Branche heute konfrontiert ist, und was sie morgen erwarten kann. Das von AMI/UFOP/OVID in Kooperation mit der Messe München erstmals ausgetragene Ölsaaten Forum 2022 bietet als Vortrags- und Diskussions-Plattform am 16. September 2022 die Möglichkeit, sich mit politischen Entscheidern, Analysten und Unternehmen über aktuelle Entwicklungen an den Märkten und Trends zur Verwendung von Proteinen und Ölen auszutauschen.
Das Rahmenprogramm der oils+fats wird von der Messe München gemeinschaftlich mit ihren Partnern Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft e.V. (DGF), Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI), Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) und OVID Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland e.V. organisiert.
www.drinktec.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4789 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.