10262020Mo
Last updateSo, 25 Okt 2020 11am
>>

Neuer Termin für EXPO 4.0 in Stuttgart

Starker Messeverbund vom 31. März bis 2. April 2022 / Messeformate mit Charakter

Der Messeverbund EXPO 4.0 – bestehend aus den drei Fachmessen TecStyle Visions, GiveADays und wetec – findet das nächste Mal vom 31. März bis 2. April 2022 in Stuttgart statt. Mit dem neuen Messedatum entsteht ein förderlicher Abstand zu anderen Branchenveranstaltungen im Frühjahr 2022 und eine thematische Bespielung der Oskar Lapp Halle (Halle 6), Alfred Kärcher Halle (Halle 8) und der Paul Horn Halle (Halle 10).
Gemäß dem Leitsatz „Print. Produce. Promote.“ bietet der Messeverbund EXPO 4.0 für jede Stufe in der Wertschöpfungskette die richtige Plattform für Maschinen und Techniken für Druckverfahren, Veredlungstechnologien für Textilien und Werbemittel sowie Promotion und Verkaufsförderung. Die Qualität der Fachbesucher ist eine seit Jahren verlässliche Konstante der EXPO 4.0: vier von fünf Besuchern sind maßgeblich an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen beteiligt, 87 Prozent haben konkrete Kaufabsichten und 84 Prozent der Besucher möchten innerhalb der nächsten 12 Monate investieren. Die Wiederbesuchsabsicht bei drei von vier Besuchern unterstreicht die positiven Synergieeffekte, die sich durch die Parallelität der drei Fachmessen ergeben.
Die Aussteller finden den passenden Fachbesucher aus Handwerk, Handel und Industrie, profitieren von den Besuchern im Verbund und der steigenden Internationalität der Besucher: Der gesamte Messeverbund der EXPO 4.0 lockte 2020 insgesamt 12.518 Besucher aus 50 Ländern nach Stuttgart, 28 Prozent aller Fachbesucher der EXPO 4.0 reisten von weiter als 300 Kilometern an.
Textilveredlung mit Herzblut
Um die klare Struktur des Messekonzeptes der TecStyle Visions zu unterstreichen, wurde im bisherigen Messename die Abkürzung TV gestrichen. Zukunftsgerichtete Technologien und die neusten Textiltrends sind die Erfolgssäulen, in der Ausgabe im Januar 2020 manifestierte die TecStyle Visions ihren Status als europäische Leitmesse und Branchentreff: 262 Aussteller, darunter alle relevanten Unternehmen aus den Ausstellungssegmenten Textil und Technik, machten Stuttgart zum europäischen Branchentreff der Textilveredlungsbranche. Die 126 Aussteller aus dem Ausland kamen aus 21 Ländern nach Stuttgart. Die Top 5 der Herkunftsländer sind Deutschland, Großbritannien, Spanien, Polen und Italien.
Die Zukunftsthemen Nachhaltigkeit, Customizing und Digitalisierung stehen bei der Leitmesse seit Jahren auf dem Programm. Die sich ständig wandelnden Einkaufswelten werden für die Messeausgabe 2022 sowohl im Weiterbildungsangebot als auch im Ausstellungsbereich in den Fokus rücken. Das Messeteam ist dazu bereits mit Partnern und Verbänden im Gespräch.
we love to tec you
Als Branchentreff für die Werbetechnik-Community in Süddeutschland bietet die wetec den Komplettüberblick für Werbetechnik, Digitaldruck, Lichtwerbung und Digital Signage. Neben der großen Produktbandbreite ist das Ausprobieren von Neuheiten und der Austausch mit Gleichgesinnten ein wichtiger Pfeiler des Messekonzepts. Nicht nur in Süddeutschland ist die wetec eine gesetzte Veranstaltung, sondern auch Besucher aus der Schweiz und Österreich schätzen den Branchentreff. Aussteller der wetec kamen 2020 aus 15 Ländern nach Stuttgart. Die Strahlkraft in die gesamte DACH-Region und das angrenzende europäische Ausland wird für die kommende Veranstaltung 2022 weiter ausgebaut und gestärkt.
Gesetzt ist das zum Mitmachen animierende Rahmenprogramm, das genau auf die Bedürfnisse der Besucherzielgruppen Werbetechniker, Car-Wrapper, Lichtwerber sowie Messebauer und Architekten zugeschnitten ist. Aktuelle Trend- und Zukunftsthemen für Produktinnovation und Produktlösungen, die die Branche bewegen, sind für 2022 hier inhaltlich gesetzt.
Werbung, die bleibt
Die GiveADays fokussiert sich 2022 komplett auf die Ansprache der Besuchergruppen Marketingentscheider und Einkäufer aus der Industrie sowie Agenturen und Kreative. Sie positioniert sich damit klar als "Die Werbemittelmesse im Süden“ für die Wirtschaft in Süddeutschland. Die Fachmesse bietet das komplette Spektrum an Werbemitteln und -artikeln sowie die hochwertige Veredlung und Individualisierung der Werbeartikel. Die thematische Überschneidung mit dem Bereich der Textilveredlung auf der TecStyle Visions sorgt für gute Synergieeffekte für die Fachbesucher. Mit der Lage mitten im Markt im wirtschaftsstarken Südwesten und der guten Erreichbarkeit des Stuttgarter Messegeländes per Flugzeug, PKW und Bahn sind die Weichen für die GiveADays 2022 gestellt.
www.print-produce-promote.de

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2020 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.