11232020Mo
Last updateSo, 22 Nov 2020 9am
>>

Die Messe Frankfurt wurde beauftragt, die Rekordzahl der deutschen Pavillons im Jahr 2021 zu überwachen

messefrankfurt corp luminale 1900x1069Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Messe Frankfurt beauftragt, im kommenden Jahr 25 deutsche Pavillons zu organisieren und zu betreiben. Das ist das Ergebnis des Herbsttreffens der Arbeitsgruppe Partizipationsbeteiligung im AUMA (Verband der Deutschen Messebranche). Das deutsche Außenmessenprogramm für 2021 umfasst insgesamt 327 deutsche Pavillons auf Messen in rund 60 Ländern, um die deutschen Exporteure aktiv beim Eintritt in und der Entwicklung ausländischer Märkte zu unterstützen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie arbeitet eng mit der AUMA zusammen, um insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen zu helfen, indem es ihnen günstige Bedingungen für die Teilnahme an Messen außerhalb Deutschlands als Aussteller in deutschen Pavillons unter der Marke „Made in Germany“ gewährt. Die Aussteller in diesen Pavillons erhalten organisatorische und technische Unterstützung von der für ihre Organisation zuständigen deutschen Firma.
Die Messe Frankfurt konzentriert sich auf die Organisation deutscher Pavillons auf eigenen Veranstaltungen - d. H. Messen, die von ihren lokalen Tochtergesellschaften im Ausland organisiert werden. Die am meisten nachgefragte Messemarke ist die Automechanika mit insgesamt sechs Veranstaltungen. Die meisten Aufträge der Messe Frankfurt für 2021 befinden sich in China und den Vereinigten Arabischen Emiraten mit jeweils sechs Messen und in Russland mit vier Veranstaltungen.
Stephan Kurzawski, Senior Vice President Consumer Goods & Sales bei der Messe Frankfurt: „Deutsche Unternehmen und das Label„ Made in Germany “genießen weltweit einen guten Ruf und stehen für Qualität und Innovation. Gleiches gilt für die deutsche Messebranche, die auch in Krisenzeiten ein verlässlicher Partner ist. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir im kommenden Jahr einen Rekord von 25 deutschen Pavillons organisieren und betreiben werden. “
Der erste deutsche Pavillon seit Beginn der Coronavirus-Pandemie wurde Ende September in China im Herbst des Intertextile Shanghai organisiert. Die nächsten deutschen Pavillons auf den eigenen Veranstaltungen der Messe Frankfurt finden Ende Oktober auf der Music China und Anfang Dezember auf der Automechanika Shanghai statt.
www.messefrankfurt.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5862 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.