08162022Di
Last updateDi, 16 Aug 2022 12pm
>>

Kudu: der neue swissQprint High-End-Drucker

An der Fespa 2022 in Berlin überraschte swissQprint mit der Vorstellung eines völlig neuen Modells: Der High-End-Flachbettdrucker Kudu besticht durch seine hohe Produktivität und erstklassige Ausgabequalität.

Völlig unerwartet stellte swissQprint an der Fespa 2022 in Berlin ein neues Druckermodell vor: Kudu ist ein 3,2×2 Meter grosser High-End-UV-LED-Drucker, der die bestehende Flachbett-Produktpalette - Nyala, Impala und Oryx - ergänzt. Wie die 4. Generation dieses Trios, die swissQprint erst vor einem halben Jahr lancierte, arbeitet Kudu mit einem neu definierten Qualitätsstandard. Er ist ebenfalls hochproduktiv und bietet zehn Farbkanäle (neun bei den anderen Modellen).
Leistung und Qualität auf höchstem Niveau
Mit einer maximalen Produktivität von 300 Quadratmetern pro Stunde überzeugt der UV-Drucker durch seine hohe Druckqualität. Carmen Eicher, Chief of Sales and Marketing Officer bei swissQprint, erklärt: "Kudu verfügt über die neueste Druckkopftechnologie mit einer adressierbaren Auflösung von bis zu 1350 dpi."
Neue Mechanik und Software
Der Flachbettdrucker steht auf einem neu konzipierten mechanischen Fundament und arbeitet mit den neuesten Linearantrieben. "Dies gewährleistet eine präzise Tröpfchenplatzierung bei solch hohen Geschwindigkeiten", ergänzt Carmen Eicher. Kudu verfügt wie die anderen Flachbett- und Rolle-zu-Rolle-Drucker von swissQprint über das Tip Switch Vakuum. Im Fall von Kudu ist es in 260 Zonen unterteilt, was dem Bediener eine sehr einfache und gezielte Steuerung des Vakuums ermöglicht. Apropos Steuerung: Lory, die von swissQprint selbst entwickelte Output-Software, ist das Cockpit des Kudu-Bedieners. Die grafische Benutzeroberfläche mit dem virtuellen Flachbett ist auf eine intuitive und sichere Bedienung ausgelegt.
3,2 m Rolle-zu-Rolle-Option und zehn Farbkanäle
Kudu ist, wie alle swissQprint-Flachbettdrucker, mit einer Rolle-zu-Rolle-Option erweiterbar. Er ist das erste swissQprint-Modell mit zehn Farbkanälen, was die Anwendungsvielfalt weiter erhöht. Der Anwender konfiguriert die Kanäle nach seinen Bedürfnissen und kann die Konfiguration auch später jederzeit anpassen. Die neu entwickelte Universaltinte (Greenguard Gold-zertifiziert) ist in den Farben CMYK, Light Cyan, Light Magenta, Light Black, Weiss, Effektlack und Primer sowie - exklusiv bei swissQprint - in den Sonderfarben Orange und Neongelb und Pink erhältlich.
www.swissqprint.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 8081 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.