10292020Do
Last updateMi, 28 Okt 2020 5pm
>>

Das Workflow-Diagramm von HiFlow wurde für den Wettbewerb 2020 InterTech Technology Awards eingereicht

Einzigartige grafische Schnittstelle revolutioniert den Kostenvoranschlag - Produktionsprozess

HiFlow Solutions kündigt seine Teilnahme an den 2020 InterTech Technology Awards an, die von Printing Industries of America gesponsert werden. Die InterTech Technology Awards ehren die Entwicklung innovativer Technologien für die grafische Kommunikation und verwandte Branchen, die einen bedeutenden Einfluss auf die Druck- und Verpackungsindustrie haben werden. HiFlow Solutions hat sich entschieden, seine bedeutendste Innovation, das HiFlow-Workflow-Diagramm, einzureichen.
Das HiFlow-Workflow-Diagramm ist eine grafische Ein-Bildschirm-Ansicht des gesamten Produktionsworkflows von der Druckvorstufe bis zur Produktion. Seine grafische Darstellung macht den Workflow verständlich und ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff. Die grafische Darstellung macht es für Kalkulatoren, Produktionsplaner und Disponenten einfach, sich schnell einen Überblick über den gesamten Workflow eines Auftrags zu verschaffen.
Um an diesen Ort zu gelangen, hat das Team von HiFlow mehrere Innovationen entwickelt.
Die meisten MIS- und ERP-Systeme auf dem Markt werden unter Verwendung einer so genannten Baumstruktur entwickelt. Das Workflow-Diagramm von HiFlow wird jedoch auf der Grundlage eines Graphen entwickelt, einer nichtlinearen Datenstruktur, die Daten in einem zusammenhängenden Netzwerk organisiert. Dadurch ist es möglich, umfassendere Informationen in das Diagramm aufzunehmen.
Eine weitere Neuerung ist die Abbildung der tatsächlichen Produktionsprozesse mit den ihnen jeweils zugeordneten technologischen Parametern und Kosten.
Auf diese Weise können Manager die für den Auftrag in der Kalkulation berechneten Produktionskosten mit den Produktionskosten vergleichen, wenn die Kalkulation in die Planung freigegeben wird, und schließlich sehen die Manager die Kosten für die Betriebsdatenerfassung. Auf diese Weise können sie Probleme erkennen und die Produktionseffizienz auf der Ebene jedes Produktionsvorgangs erhöhen.
KI (Künstliche Intelligenz) ist ein Schlüsselelement im Workflow-Diagramm. Sie erkennt mögliche Fehler in den im HiFlow-Workflow-Diagramm dargestellten Vorgängen, bevor sie während der Produktion auftreten. Auf diese Weise können viele sehr kostspielige Probleme vermieden werden.
Laut Jack J. Lafler, VP of Sales and Technical Services, "vermeiden Unternehmen mit unserer Workflow-Diagramm-Innovation viele sehr kostspielige Herstellungsfehler. Die Sichtbarkeit des Diagramms ist einzigartig; jeder autorisierte Benutzer kann die Workflow-Ebenen sehr detailliert und auf einem Bildschirm 'sehen', so dass der Prozess vom Kostenvoranschlag bis zur Fertigung nahtlos und mit wenigen Berührungen abläuft.
Kurz gesagt, das HiFlow-Workflow-Diagramm ist eine innovative technologische Entwicklung für den Produktionsprozess in Form einer Diagrammstruktur in JDF; das Workflow-Diagramm verwendet eine umfassende Datenbank aus dem HiFlow-System sowie künstliche Intelligenz, um maximale Effizienz für Verpackungs-, Etiketten- und Druckunternehmen zu erzielen. Das Team von HiFlow benötigte fast drei Jahre und mehrere Iterationen, bevor die Funktionalität und die Benutzeroberfläche des Workflow-Diagramms in das HiFlow MIS-System implementiert wurde. Die Technologie wurde 2019 auf dem nordamerikanischen Markt eingeführt.

www.hiflowsolutions.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2031 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.