01302023Mo
Last updateMo, 30 Jan 2023 3pm
>>

Online Fachsymposium 2022: Digitaler Nikolaus-Talk von 12 bis 14 Uhr

Die DFTA lädt am 6. Dezember 2022 12 Uhr zum digitalen Nikolaus-Talk ein. Lassen Sie sich von der letzten DFTA-Veranstaltung in diesem Jahr noch einmal inspirieren und für das kommende Jahr 2023 motivieren.

Das Programm:
 12:00 Uhr: „Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen: Aktueller Entscheidungsstand
bei den Energie-Wirtschaftshilfen“ [Ute Pesch]
 12:30 Uhr: „Die aktuellen Trends der Flexo- und Verpackungsbranche“ [Dr. Martin Dreher,
Geschäftsführer DFTA-TZ]
 13:00 Uhr: „LinkedIn für Ihr B2B-Marketing: Worauf kommt es am Ende an?“ [Karoline
Maria Keybe, DFTA-Pressesprecherin]
 13:30 Uhr: Diskussionsrunde
 14:00 Uhr: Veranstaltungsende
Die Referierenden:
 Ute Pesch ist Referatsleiterin, Abteilung Wirtschafts-, Umwelt- und
Energiepolitik, Zentralverband des Deutschen Handwerks
 Prof. Dr. Martin Dreher ist Geschäftsführer des Technologiezentrums der DFTA und
Professor der Verpackungstechnologie an der Hochschule der Medien.
 Karoline Maria Keybe ist Diplom-Ingenieurin und bei der DFTA verantwortlich für die
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Vortrag 1: Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen: Aktueller Entscheidungsstand bei den Energie-Wirtschaftshilfen“
Frau Pesch wird den aktuellen Diskussions- bzw. Entscheidungsstand bei den Ukraine- Wirtschaftshilfen darstellen, die die negativen Auswirkungen der Energiekostensteigerungen auf die Betriebe abfedern sollen. Hierzu gehört auch eine kurze Darstellung, ob und in welcher Form Forderungen durchgesetzt werden konnten bzw. ob es noch Spielräume im noch laufenden parlamentarischen Verfahren gibt.
Vortrag 2: Die aktuellen Trends der Flexo- und Verpackungsbranche
Die großen Trends und Rahmenbedingungen unserer Zeit beeinflussen natürlich auch uns in der Verpackungsbranche. Aber in welcher Form? Und was heißt das konkret für uns? Diese und weitere Fragen möchte dieser Vortrag beleuchten und – soweit möglich – mit Prognosen beantworten. Von unterschiedlicher „Flughöhe“ werden dazu die in Frage kommenden Bereiche analysiert und ein Ausblick in mögliche Zukunfts-Szenarien gewagt. Stellenweise provokant – aber sicher voller Denkanstöße!
Vortrag 3: LinkedIn für Ihr B2B-Marketing: Worauf kommt es am Ende an?
Mit einem Profil bei LinkedIn möchten viele Unternehmen (unserer Branche) neue Mitarbeitende gewinnen, ihr Image verbessern, neue Kunden und Aufträge akquirieren, Trends erkennen, die Konkurrenz beobachten oder eben einfach nur dabei sein. Die Erfahrung zeigt: Die Erfolge sollen schnell einsetzen, das Budget wird meist geringgehalten, die Verantwortlichkeiten sind ungeklärt. Das führt allzu oft zu unerfüllten Erwartungen und großen Enttäuschungen.
Das geht auch anders!
Für welche Zwecke die Plattform geeignet ist und wie Sie LinkedIn effektiv können, um Ihre Ziele strategisch zu verfolgen, wird Karoline Maria Keybe in ihrem Vortrag behandeln!
www.dfta.de

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6991 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.