01172021So
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

Präsident und CEO von Ricoh Americas vom Philadelphia Business Journal zum Most Admired CEO ernannt

Führende Wirtschaftspublikation im Großraum Philadelphia, der Region des nordamerikanischen Hauptsitzes von Ricoh, ehrt Joji Tokunaga in ihrem 7. Jahr

Ricoh USA Inc. gab heute bekannt, dass Joji Tokunaga, Präsident und CEO von Ricoh Americas, vom Philadelphia Business Journal als Most Admired CEO geehrt wurde. Im Rahmen des 7. jährlichen Most Admired CEO Awards-Programms des Magazins werden etablierte Führungskräfte geehrt, die sich durch Innovation in ihrem Bereich, Engagement für Qualität, eine starke Vision, Engagement für Vielfalt am Arbeitsplatz und Beiträge für den Großraum Philadelphia auszeichnen. Die Gewinner werden in einem Sonderteil der Ausgabe vom 11. Dezember 2020 des Philadelphia Business Journal gefeiert.
Als CEO eines Unternehmens für Informationsmanagement und digitale Dienstleistungen leitet Tokunaga ein Team von mehr als 15.000 Mitarbeitern im ganzen Land, die Teil einer globalen Organisation sind, die sich verpflichtet hat, mehr als 1,4 Millionen großen und kleinen Unternehmen dabei zu helfen, sich in einer Arbeitsumgebung zurechtzufinden, die ganz anders ist als noch vor wenigen Monaten. Er verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und allgemeines Management, darunter viele Führungspositionen bei Ricoh, wo er bei der Leitung mehrerer Unternehmensakquisitionen mitgewirkt hat.
Der Führungsstil von Tokunaga ist darauf ausgerichtet, die größte Ressource von Ricoh zu feiern: die Mitarbeiter. Er ist davon überzeugt, dass die Mitarbeiter von Ricoh das Unternehmen auszeichnen, und er lobt ihren Enthusiasmus, ihre Hartnäckigkeit und ihren Appetit auf Innovationen, die dazu beitragen, ein Umfeld der Positivität und der Möglichkeiten zu schaffen. Wenn er mit den Mitarbeitern spricht, sagt er immer wieder: "Ricoh wird von Ihnen angetrieben". Besonders heute wurde diese Ermutigung festgestellt, die dazu beiträgt, seine Mitarbeiter zu inspirieren, ihr Bestes für die Gemeinschaft, Kunden, Kollegen und Partner zu geben.
Die leidenschaftlichen Mitarbeiter von Ricoh werden durch den Ricoh Way, die Unternehmensphilosophie, die den Dienst am Nächsten an erste Stelle setzt, vereint. Zu Ricohs kollektivem Bestreben, weltweit Erfolg für Kunden und eine nachhaltige Zukunft für die Gesellschaft zu schaffen, gehört auch, den lokalen Gemeinden etwas zurückzugeben - wichtige Faktoren, die zu dieser Ehrung geführt haben. In den USA engagiert sich Ricoh für mächtige Anliegen und Organisationen wie The United Way, Relay for Life und unterstützt Studenten der Historical Black Colleges and Universities (HBCU) bei ihrer Ausbildung und beruflichen Entwicklung durch verschiedene Praktika und Sprecherprogramme.
"Ich fühle mich durch diese erstaunliche Anerkennung wirklich geehrt. Aber ich kann nicht die volle Verantwortung dafür übernehmen. Ein Team ist nur so stark wie das Kollektiv, und unser Kollektiv Ricoh wird von unseren Mitarbeitern, unserem Team, angetrieben", sagte Joji Tokunaga, Präsident und CEO von Ricoh Americas. "Unsere Aufgabe, unseren Kunden mit innovativen digitalen Diensten und Informationsmanagementlösungen zu dienen, ist ein wichtiger Teil dessen, was wir sind. Wir engagieren uns auch für unsere Gemeinden und unsere Nachbarn. Ganzheitlich gesehen ist es das, was Ricoh zu dem macht, was wir sind, und was mich so stolz macht, uns zu führen. Ich danke Ihnen für diese unglaubliche Anerkennung".
www.ricoh-usa.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 3211 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.