01202021Mi
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

Ermittlung Ihrer nächsten Schritte in der neuen Pandemiewelt

RicohBlogNextStepsVon Mark Hinder, Manager Business Development, Commercial Printing Group, Ricoh Europe
Da die Auswirkungen der Pandemie andauern und in absehbarer Zukunft unser gesamtes Arbeitsleben prägen werden, welche Schritte sollten Druckdienstleister (Print Service Providers, PSP) jetzt in Betracht ziehen?

Viele reagierten zunächst schnell mit einem, wie sie hofften, notwendigen, aber kurzfristigen Ansatz. Sie passten sich der sinkenden Marktnachfrage an und wandten sich neuen Möglichkeiten zu. Dies führte dazu, dass phantasievolle und kreative Anwendungen schnell zu den bestehenden Produktionsmöglichkeiten hinzugefügt wurden.
Aufgeklärte Druckunternehmen arbeiteten mit ihren Kunden zusammen, um deren Bedürfnisse zu verstehen und neue, innovative und reaktionsfähige Lösungen und Dienstleistungen zu entwickeln, und viele unterstützten die Arbeit von zu Hause aus, während sie gleichzeitig qualitativ hochwertige Dienstleistungen anboten. Jetzt richtet sich der Blick auf die längerfristigen Perspektiven.
Der Harvard Business Review sagt, dass die Hersteller weltweit einem stärkeren politischen und Wettbewerbsdruck ausgesetzt sein werden, ihre inländische Produktion und Beschäftigung zu steigern und ihre Abhängigkeit von als riskant empfundenen Quellen zu verringern oder sogar zu beseitigen. Gleichzeitig werden die Verbraucher weiterhin niedrige Preise wünschen, selbst wenn die Produkte in den teureren Heimatmärkten hergestellt werden. Auch wird der Druck in Bezug auf die betriebliche Effizienz und den sparsamen Einsatz von Kapital und Produktionskapazitäten ungebrochen bleiben.
Vor diesem Hintergrund sind die ermutigenden Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten InfoTrends-Analyse für Keypoint-Intelligence-Abonnenten zu sehen, bei der Informationen von 350 Befragten gesammelt wurden. COVID-19 Erste Trends & Einblicke während eines Pandemiejahres entdeckt Drucksacheneinkäufer haben die Relevanz und Effektivität von Drucksachen während einer Krise erkannt. Tatsächlich hat ein Drittel der Drucksacheneinkäufer ihre Drucksacheneinkäufe erhöht, um ein stabiles Geschäft zu ermöglichen, und 50 % der Befragten gaben an, dass sie ihre Online-Drucksacheneinkäufe erhöhen werden, während weitere 34 % dies in Erwägung ziehen. Es gab auch eine Beschleunigung des Trends, dass Verbraucher gedrucktes Material online kaufen.
Was also sollten Druckdienstleister als nächstes tun, um betriebliche Stabilität und sogar Wachstum zu gewährleisten?
Das sollten sie tun:
- Ideenfindung - neue Geschäftsmöglichkeiten in Betracht ziehen, indem sie alle Mitglieder des Unternehmens, einschließlich der Geschäftsinhaber und des C-Level-Managements, zum Brainstorming aller Ideen ermutigen - ganz gleich, wie seltsam sie zunächst erscheinen mögen. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass das Hinzufügen von Klebstoff zu einem Haftzettel eine so starke Anziehungskraft haben würde?
- Erstellen - die Idee entwickeln und verstehen, wie sie erstellt und in einen funktionierenden Prototyp oder ein Geschäftskonzept umgewandelt werden kann.
- Validieren - die Idee testen? Wird das Produkt oder die Dienstleistung benötigt? Hat es einen Wert und gibt es eine ausreichend große Chance?
Durch die Bewertung des Inputs aller Beteiligten, die rigorose Überprüfung der Idee und die Erstellung eines Plans wird das Unmögliche möglich und PSPs können sich Veränderungen vorstellen.
Veränderungen, die es ihnen ermöglichen, sich anzupassen und neuen Wohlstand zu schaffen.
Um genau das zu erreichen, haben wir Ricoh Business Booster ins Leben gerufen - ein Online-Ressourcenprogramm zur Selbsthilfe für Ricoh-Kunden aus dem Bereich Produktionsdruck. Es ist voll von Tools, Ratschlägen, Anleitungen, Geschäftsbeispielen, Fallstudien und Vorlagen.
Außerdem haben wir gerade Ricoh Business Booster EDGE (RBB EDGE) für unsere Kunden und Interessenten eingeführt. Der Beratungsdienst und das Online-Inhalts- und Bildungstool ermöglichen die Erstellung von Geschäftsentwicklungsprogrammen. Er zeigt Wege auf, wie Technologie genutzt und an Markttrends angepasst werden kann, und unterstützt die effektive Umsetzung profitabler neuer Dienstleistungen und Wertversprechen. Im Mittelpunkt von RBB EDGE stehen Methoden, die in Partnerschaft mit dem Innovationsstrategie-, Schulungs-, Tool- und Softwareunternehmen Strategyzer entwickelt wurden.
{yutube}kCx0DcXhcnU{/youtube}kCx0DcXhcnU{/youtube)
www.ricoh-europe.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2979 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.