01272021Mi
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

callas software veröffentlicht pdfToolbox 12

callas PRpdfToolbox12 9900000000079e3ccallas software veröffentlicht ein Meilenstein-Update für seine pdfToolbox-Produktlinie: pdfToolbox 12. Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören eine "QuickFix"-Engine, mit der selbst massive PDFs unglaublich schnell modifiziert werden können, eine Engine zum Vergleichen von Farbunterschieden zwischen PDFs, eine generische Möglichkeit, Korrekturen mit JavaScript "on the fly" zu erstellen, leistungsfähigere Aktionen (jetzt mit Unterstützung für Bearbeitung und Variablen), eine OCR-Engine und vieles, vieles mehr...

"Unsere Partner und Kunden verlassen sich zunehmend auf die PDF-Validierungs-, Korrektur- und Transformationsfunktionen von pdfToolbox", sagt David van Driessche, Chief Technology Officer bei Four Pees, dem weltweiten Vertriebspartner für alle callas-Lösungen. "Die unglaubliche Innovationsrate des Produkts, gepaart mit seiner unübertroffenen Stabilität und Leistung auf allen Produktionsplattformen, ist dafür ausschlaggebend". Die wichtigsten neuen Funktionen und Verbesserungen werden im Folgenden erläutert.
QuickFix
pdfToolbox 11 fügte eine QuickCheck-Engine hinzu: Ziel war es, Informationen aus PDFs blitzschnell zu extrahieren, selbst bei großen Dateien. In pdfToolbox 12 wird die ergänzende QuickFix-Engine eingeführt, die dasselbe für PDF-Korrekturen leistet. Die QuickFix-Engine kommt mit blitzschnellen Lösungen für Schmuckfarben, Ausgabe-Intents, Seitenrahmen, Hinzufügen und Entfernen von Seiten...
Aktionen
Seit Jahren ist das Konzept der "Aktionen" in pdfToolbox bekannt. Sie konnten diese in der Telefonzentrale erstellen und sie dann in Prozessplänen verwenden. In pdfToolbox 12 förderte callas Aktionen bei erstklassigen Bürgern. Sie erscheinen jetzt in der Liste der Korrekturen und haben einen brandneuen Editor, mit dem alle ihre Eigenschaften bearbeitet werden können. Darüber hinaus unterstützen sie Variablen vollständig, was sie wesentlich flexibler macht, insbesondere im Kontext von Prozessplänen.
Farbverbesserungen
Farbe ist jedes Jahr ein kritisches Thema, da sie sowohl komplex ist als auch in nahezu jedem Workflow verwendet wird. pdfToolbox 12 führt wichtige neue Farbfunktionen ein. Als erstes wird eine Schmuckfarbenseparation hinzugefügt, die auf den Farbmengen der Objekte in der Datei basiert. Dies ist beim Drucken auf transparenten Medien und beim Hinzufügen einer (teuren) weißen Trägerschicht unerlässlich. Apropos Separationen: pdfToolbox 12 führt auch minimale und maximale Farbprüfungen für einzelne Separationen ein.
Die Visualizer-Technologie enthält neue Abschnitte für die Prüfung der minimalen und maximalen Tintenmenge pro Farbauszug, fügt aber auch einen Abschnitt für Farbauszüge außerhalb des Farbspektrums und die Möglichkeit zum Vergleich von Farbunterschieden zwischen PDFs hinzu. Letzteres liefert eine Heatmap aller Bereiche auf diesen Dateien mit einem Farbunterschied, der größer als ein festgelegtes DeltaE ist.
OCR
Die in pdfToolbox 12 integrierte OCR-Engine Tesseract bietet eine Möglichkeit, automatisch vollständig durchsuchbaren Text für PDFs zu erzeugen, die keinen Live-Text enthalten. Dies ist im Zusammenhang mit bestimmten Standards (wie PDF/A oder PDF/UA) wichtig, kann aber auch für Workflows, in denen Sie die Textsuchfunktionen von pdfToolbox nutzen möchten, von entscheidender Bedeutung sein.
JavaScript
Das Einzigartige an pdfToolbox ist die Mischung aus einfach zu verwendenden Komponenten, gepaart mit der unglaublichen Erweiterbarkeit, die sich aus der Integration von Technologien wie HTML und JavaScript ergibt. In pdfToolbox 12 wird dies noch einen Schritt weitergeführt, indem JavaScript erlaubt wird, Korrekturen on the fly zu erstellen.
Während dies in einfachen, unkomplizierten Workflows vielleicht nicht erforderlich ist, ist es in hochflexiblen Umgebungen, in denen pdfToolbox dynamisch auf eingehende PDFs und Metadaten reagieren muss, absolut entscheidend.
Kompatibel mit MacOS Big Sur
Vor kurzem hat Apple sein neues MacOS Big Sur-Update veröffentlicht. pdfToolbox 12 ist mit diesem neuesten Update vollständig kompatibel.
Diverse kleinere Funktionen
Ein neuer (Streck-)Beschnitt-Erstellungsmodus speziell für den Sign & Display-Markt.
Neue Prozessplan-Schritte zum Vergleichen von Dateien, Ausführen von QuickFixes und Zusammenführen von PDF-Dateien.
Unterstützung für neue ISO-Normen (PDF/X-6, PDF/A-4, PDF/VT-3)
Verbesserte Barcode-Erkennung für 1D- und 2D-Barcodes.
Ein neuer "Export als vorherige Version" für Profile und Prozesspläne.
Verbesserungen des kontextbezogenen Preflight-Systems (Sifter).
Erweiterte "User Unit"-Unterstützung (Skalierungsfaktor) in der gesamten pdfToolbox.
Verbesserte Beschnitt-Erstellung, die Beschnitt nur bei Bedarf hinzufügt.
Eine einfachere Korrektur für die Konvertierung von Elementen in Rich Black.
Erstellung von DPart (Dokumentteil).
Kostenlose Tools, die ohne Produktaktivierung verwendet werden können.
Verbesserte Visualisierung von Seitenkästen und Einheiten in pdfToolbox Desktop.
Unterstützung für pdfToolbox Server im Lizenzserver.
Bessere Anzeige der Namen von Schmuckfarben im gesamten Produkt.
Verfügbarkeit & Preisgestaltung
callas pdfToolbox 12 ist ab heute verfügbar.
www.callassoftware.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4921 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.