06232024So
Last updateMi, 19 Jun 2024 7pm
>>

Karrierekongress WomenPower bietet erstklassiges Programm

Mit mehr als 1 000 Teilnehmer*innen startet am 21. April 2023 der Karrierekongress WomenPower im Convention Center auf dem Messegelände in Hannover. Die Deutsche Messe richtet diesen bedeutenden Karrierekongress bereits zum zwanzigsten Mal im Rahmen der HANNOVER MESSE aus. Unter dem Motto „Celebrate Diversity“ erleben die Teilnehmer*innen ein inspirierendes Programm, das sich in vier Themen gliedert: „Entrepreneurship“, „Leadership“, „Career“ sowie „New Work“.

Die Eröffnungsrede zum Karrierekongress WomenPower hält in diesem Jahr Dr. Ariane Reinhart, Mitglied des Vorstands der Continental AG. Dort sollen bis 2025 25 Prozent aller Führungspositionen mit Frauen besetzt werden. Im fünfköpfigen Vorstand sind bereits heute zwei von fünf Positionen mit Frauen besetzt, das ist im DAX ein Spitzenwert.

Im Anschluss startet das Programm mit rund 35 Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden. Zu den Highlights zählt die Podiumsdiskussion zum Thema Arbeitswelt im Wandel mit Dina Reit, CEO bei SK Laser, sowie Prof. Barbara Schwarze vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Weitere Highlights sind die Workshops von Carmen Wegner zum Thema „Erfolgsfaktor Netzwerk. Wie man ein belastbares Netzwerk aufbaut und pflegt“ oder von Jutta Talley, die den Teilnehmer*innen erläutert, wie Frauen attraktiv und authentisch im Podcast sprechen. Kerstin Kahrens und Ina Wiesenthal von Etage.Sieben zeigen, wie der Weg zu mehr Effizienz und einer guten Arbeitskultur funktioniert.

Für viele Kongressteilnehmer*innen steht neben der Wissensvermittlung auch das Thema Netzwerken im Mittelpunkt. Deshalb veranstaltet die Deutsche Messe am Vorabend des Karrierekongresses erneut die Networking Night. Dort können sich Teilnehmer*innen und Referent*innen in angenehmer Atmosphäre austauschen und ihr jeweiliges Netzwerk erweitern.

Das vollständige Programm steht im Internet zur Verfügung. Neben Vorträgen, Seminaren und Workshops bietet WomenPower auch eine begleitende Ausstellung. Dort informieren in diesem Jahr mehr als 20 Unternehmen, Verbände, Netzwerke, Organisationen und Trainer über Karriereperspektiven, Studien, Coaching- und Mentoring-Angebote sowie weitere arbeitspolitische Themen und Trends.

Eine Anmeldung ist online möglich. Die Tickets sind ab 189 Euro brutto erhältlich. Studierende zahlen 25 Euro.

Neu ist in diesem Jahr, dass WomenPower bereits am Messemontag, 17. April, ein Panel auf der Industrial Transformation Stage gestaltet. Zu dem Thema Dekarbonisierung diskutieren Judith Wiese, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Kamila Flidr, Director Material Information, Altair, Lisa Reehten, Geschäftsleitung Bosch Climate Solutions, Bosch Gruppe, sowie Dr. Frauke Reinders, Head of Sustainability Management IMA, Phoenix Contact.
www.hannovermesse.de

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 11115 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.