01272021Mi
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

Epson Versandmuster eines Warnlicht-Überwachungs-ICs für In-Vehicle-Display-Systeme

S2D13V02 erkennt Warnlicht-Bildfehler und führt eine Anzeigeverarbeitung durch

Die Seiko Epson Corporation (TSE: 6724, "Epson") hat Muster des S2D13V02, Epsons erste Warnlampen-Überwachungs-IC für bordeigene Anzeigesysteme, entwickelt und mit deren Versand begonnen. Epson plant, 100.000 der neuen Controller pro Monat zu produzieren.
Die Menge der Informationen, die den Fahrern zur Verfügung gestellt werden, nimmt mit der Verbreitung von Fahrzeugfunktionen, Elektronik und Automatisierung weiter zu. Die Größe und Auflösung der Fahrzeugdisplays nimmt entsprechend zu.
Warnleuchten, die früher mit Leuchtdioden (LEDs) angezeigt wurden, werden heute aus Platzgründen häufig in Flüssigkristallanzeigen eingebaut. Um die funktionale Sicherheit1 zu gewährleisten, müssen die Gefahren bei Ausfällen der Warnleuchten von Anzeigesystemen reduziert werden. Warnlampen liefern dem Fahrer besonders wichtige Informationen und müssen daher korrekt auf LCDs angezeigt werden.
Der S2D13V02 überwacht die vom Host (SoC2) gestreamten Bilder, und wenn eine Unregelmäßigkeit bei den Warnleuchten festgestellt wird, benachrichtigt er den Host und führt gegebenenfalls eine Anzeigeverarbeitung durch, z.B. durch Überschreiben des Warnleuchtenbildes oder Anzeige von Fehlermeldungen. Selbst wenn Warnlichter auf Bildern mit wechselndem Hintergrund überlagert werden, wie z.B. auf einer Kartenanzeige, kann der IC das Warnlicht in Bildern überprüfen und auch Sichtbarkeitsfehler erkennen. Der S2D13V02 unterstützt den Aufbau hochzuverlässiger Anzeigesysteme mit einer ganzen Reihe von Display-Sicherheitsfunktionen.
Er erfüllt nicht nur die strengen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie, sondern ist auch konform mit AEC-Q1003 und arbeitet bei Temperaturen bis zu 105℃.
Epson ist bestrebt, die Grenzen der Industrie zu erweitern und eine Kreislaufwirtschaft voranzutreiben, indem es die effizienten, kompakten und präzisen Technologien, die es über viele Jahre entwickelt hat, zur Lösung von Herausforderungen einsetzt. Diese Technologien, die Energie sparen, kleinere Produkte ermöglichen und die Genauigkeit und Präzision erhöhen, ermöglichen es Epson, einen Beitrag zu den Zielen der nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zu leisten, die eine bessere und nachhaltigere Zukunft für alle mit sich bringen werden.
Epson ist auch bestrebt, seine Gerätetechnologien zur Verwirklichung einer intelligenten Gesellschaft einzusetzen. Zu diesem Zweck wird das Unternehmen weiterhin eine Vielzahl von Controllern und Treibern für bordeigene Anzeigesysteme entwickeln, die eine hohe Auflösung und Sicherheitsfunktionen erfordern und die die Leistung der Produkte unserer Kunden verbessern.
www.epson.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4207 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.