01272021Mi
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

TQL Packaging Solutions installiert Rotoflex VLI 700

markandy Rotoflex VLI at TQLDer VLI unterstützt direkt die Expansion des Unternehmens im Verpackungsbereich

Seit mehr als zwei Jahrzehnten engagiert sich das in Dallas ansässige Unternehmen TQL Packaging Solutions für die Kundenzufriedenheit durch qualitativ hochwertige Kennzeichnungsprodukte.
Im Jahr 1995 gründete der derzeitige Präsident Scott Smith Total Quality Labels als Startup mit einem knappen Budget und mit sich selbst als einzigem Mitarbeiter. Seine Konzentration darauf, Kunden dabei zu helfen, das beste Produkt anzubieten, ermöglichte ihm jedoch ein schnelles Wachstum auf dem druckempfindlichen Markt.
TQL ist die Art von Unternehmen, die das große Ganze verstehen, in die richtige Technologie investieren und sogar ihr eigenes Branding ändern kann, um auf den neuen Markt zu reagieren, wie sie es dieses Jahr taten, indem sie den Firmennamen von Total Quality Labels in TQL Packaging Solutions änderten.
Der Verarbeiter feiert im Jahr 2020 sein 25-jähriges Jubiläum und ist nun ein vollwertiger Druckdienstleister, der Digital- und Flexotechnologien für konventionelle Etiketten bis hin zu komplexen Verpackungsanwendungen wie Beuteln, Shrink-Sleeves und Etiketten mit erweitertem Inhalt anbietet.
Trotz des wirtschaftlichen Drucks durch die Pandemie ist TQL Packaging Solutions für 2019 auf ein Wachstum von 20 % vorbereitet. Dieses Wachstum veranlasste den Verarbeiter zum Kauf und zur Installation einer Rotoflex VLI 700.
Bei der VLI handelt es sich um ein erstklassiges 28,5 Zoll breites Inspektions-, Schneide- und Aufwickelsystem, das fortschrittliche Anwendungen und Großserienproduktion ergänzt. Rotoflex VLI ist eine notwendige Workflow-Ergänzung für die Endbearbeitung von Folienetiketten und -verpackungen, flexiblen Verpackungen und zeichnet sich durch die Handhabung spannungsempfindlicher Materialien aus. Die Maschine kann so konfiguriert werden, dass sie für eine ganze Reihe von Anwendungen und Substraten geeignet ist.
Vor der Wahl der Maschine hat die Unternehmensführung Rotoflex zusammen mit anderen Lösungen auf dem Markt genauestens evaluiert, und die Geschwindigkeit von VLI war der ausschlaggebende Faktor. "Wir brauchten genug Geschwindigkeit, um mit unserer neu angeschafften 26-Zoll-Flexodruckmaschine mithalten zu können, die im Laufe des Sommers installiert wurde", sagt Smith.
Laut Smith läuft seine VLI in zwei Tagesschichten mit durchschnittlich 1.000 fpm. Nach der Installation hatte TQL Packaging Solutions 3 Millionen lineare Fuß für die Maschine zum Schneiden bereit, und Smith schätzt, dass die Maschine in den ersten Wochen 20 Millionen Fuß schneiden konnte, "was weit besser ist, als ich es mir hätte vorstellen können", fügt er hinzu.
Rotoflex VLI bei TQL
Die hochvolumigen Aufträge, die derzeit bei TQL Packaging Solutions ausgeführt werden, erforderten nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch eine makellose Ausgabe und die Erhaltung der Rolleneigenschaften. "Es ist so wichtig, besonders bei Filmarbeiten, Rollen mit scharfen Kanten zu haben, genau wie ein Spiegel. Dies ist einer der Bereiche, in denen der VLI wirklich glänzt", sagt Smith.
Dies ist das erste Mal, dass das Unternehmen eine Maschine von Rotoflex gekauft hat, und Smiths Zufriedenheit geht über das Produkt selbst hinaus. "Wir hatten zwei Schulungstage, was übrigens eine weitere tolle Sache war. Rotoflex kam in die Mitte von COVID und führte die Schulung auf sehr professionelle und sichere Weise durch, indem es Abstand hielt und die ganze Zeit über eine Maske trug. Hinzu kam, dass die Schulung mehrsprachig war, und das ist wertvoll", sagt Smith und betont, dass er ein Team von 26 Mitarbeitern hat, die ebenfalls verschiedene Sprachen sprechen. "Ich hatte auch eine etwas höhere Lernkurve erwartet, aber auf Anhieb waren wir in der Lage, problemlos von kleinen Rollen bis fast zur maximalen Auslastung der Maschine zu laufen (...)".
TQL Packaging Solutions war beeindruckt von der Tatsache, dass Rotoflex einen Liefertermin genannt und sein Wort gehalten hat, indem die Maschine ohne Schluckauf pünktlich geliefert wurde. Smith sagt, dass für die neue Ausrüstung, Verbrauchsmaterialien und Verbrauchsmaterialien, die sie im aktuellen Szenario weiterhin kauften, "es gab immer einen Fehler, etwas, das die Lieferung verzögerte. Diesmal nicht - es gab überhaupt keinen Fehler! Keine Verzögerungen durch den Druck der Welt, und wir waren begeistert". Bob Anderson, Rotoflex Regional Sales Representative, sagt: "Wir freuen uns, dass TQL und andere Kunden ihre Ziele trotz der Herausforderungen des Jahres 2020 erreichen, und wir sind dankbar, dass Rotoflex ein kleiner Teil des Supportteams ist, das diesen Erfolg ermöglicht.
Die Etiketten- und Verpackungsindustrie hat sich gut geschlagen und die Schwierigkeiten, die die globale Pandemie mit sich bringt, gemeistert. Dies gilt auch für Rotoflex, das aus operativer Sicht am Jahresende komplett ausgebucht war, sowie für seine Muttergesellschaft Mark Andy Inc., die in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 einen spürbaren Geschäftsaufschwung verzeichnete.
www.markandy.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4802 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.