06252024Di
Last updateMi, 26 Jun 2024 8am
>>

Edle Premium-Dekorationen und nachhaltige Technologien: LEONHARD KURZ auf der LUXE PACK Monaco 2023

Als internationale Leitmesse für Hersteller von hochwertigen Luxusgüter-Verpackungen zieht die LUXE PACK Monaco Jahr für Jahr zahlreiche Branchenvertreter aus aller Welt ins Fürstentum Monaco.

Die 35. Ausgabe der hochkarätigen Veranstaltung findet vom 2. bis zum 4. Oktober 2023 statt und rückt kreatives Design, Nachhaltigkeit sowie digitale Innovationen in den Mittelpunkt. Mehr als 450 internationale Aussteller präsentieren ihre Neuigkeiten.
LEONHARD KURZ ist auch dieses Jahr dabei und stellt am Stand DB11 gemeinsam mit den Tochterunternehmen Hinderer + Mühlich (H+M), Steinemann DPE und ISIMAT Highlights aus den Bereichen Heißprägen, Kalttransfer und digitale Veredelung vor. Im Fokus steht zum einen die Neuauflage des kreativen Verpackungskonzepts „boxes“, das gesellschaftliche Strömungen und Entwicklungen in kreative Gestaltungstrends übersetzt. Zum anderen präsentiert der Spezialist für Oberflächenveredelung neue Lösungen, die ganz im Sinne von luxuriösen sowie nachhaltigen Designs für Verpackungen konzipiert wurden.
SILVER LINE®: Edle diffraktive Effekte für hochwertige Premiumdesigns
Mit SILVER LINE® präsentiert KURZ eine Fortsetzung der erfolgreichen Veredelungslinie LIGHT LINE®. Mit der neuen Lösung lassen sich holografische Effekte mit besonderer optischer Tiefe sowie einmaligen Bewegungs- und Kontrasteffekten erzeugen, die Verpackungen einen eleganten silbermetallischen Look jetzt auch achromatisch ohne den bekannten Regenbogeneffekt verleihen. „Mit SILVER LINE® ermöglichen wir eine besonders edle und hochwertige Optik, die beispielsweise ideal für Premium-Kosmetikverpackungen und Spirituosen geeignet ist“, erläutert Stéphane Royère, Head of Business Area Packaging and Print bei KURZ, und ergänzt: „SILVER LINE® entfaltet vor allem vollflächig seine Wirkung, kann aber auch für kleine Details gut in Szene gesetzt werden. Gerade durch das Spiel mit den veredelten und freien Flächen entstehen einmalige Designs.“
LUXOR® SPW: Strahlender Glanz und langlebige Veredelung für Kunststoff- Kosmetikverpackungen
Ein weiteres Highlight im KURZ-Portfolio ist LUXOR® SPW. Damit können brillante weiße Veredelungen auf Kunststoffmaterialen realisiert werden. „Auf der LUXE PACK demonstrieren wir beispielsweise anhand hochwertiger Designs für Mascara-Behälter, wie mithilfe des strahlend weißen Dekors glanzvolle Akzente gesetzt werden können“, erklärt Stéphane Royère. LUXOR® SPW kann sowohl ganzheitlich für große Flächen als auch für feine Linien und Details eingesetzt werden. LUXOR® SPW ist kratzfest und abriebbeständig, sodass der brillante Glanz der Veredelung langfristig erhalten bleibt.
KPS slim (Patent Pending): Weniger Materialverbrauch und kleinerer CO2- Fußabdruck im Kalttransfer
„Bei jeder neuen Veredelung, die wir entwickeln, stellen wir uns die Frage: Wie können wir sie noch ressourcenschonender und umweltfreundlicher gestalten als bereits existierende Lösungen? Mit KPS slim (Patent Pending) stellen wir auf der LUXE PACK in Monaco ein weiteres gelungenes Beispiel vor“, betont Stéphane Royère. Die Weiterentwicklung der erfolgreichen Gesamtlösung KPS SX+ zeichnet sich durch die stark reduzierte Dicke des Trägermaterials aus: statt wie bisher 12 μm nur noch 6 μm. Dadurch fallen bei der Produktion weniger Abfälle an und durch den geringeren Materialeinsatz wird der CO2-Fußabdruck verkleinert – und das bei verbesserter Deckkraft und beeindruckender Randschärfe, auch bei recycelten, schwierigen oder dünnen Substraten.
KURZ Transfer Metal: Nachhaltige Veredelung mit strahlendem Glanz
Eine weitere ultradünne Veredelung aus dem KURZ-Portfolio ist die Lösung KURZ Transfer Metal. Damit können Hochglanz-Designs realisiert werden. „Wie bei unseren Veredelungen üblich, verbleibt auch bei KURZ Transfer Metal keinerlei Kunststoff auf dem Produkt. Damit ist die Lösung eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Laminaten und ideal für Hersteller, die Wert auf eine recycelbare und umweltverträglichere Dekoration legen und dabei den Glanz in den Vordergrund stellen wollen“, so Stéphane Royère.
www.kurz.de

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 11279 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.