07192024Fr
Last updateMi, 17 Jul 2024 6pm
>>

Durst Group erweitert P5 Familie mit Automatisierung, Flexibilität, Geschwindigkeit, Software, Services und Nachhaltigkeit

Durst Group, führender Hersteller von digitalen Druck- und Produktionstechnologien, stellt heute auf der Fespa in München sein erweitertes P5-Portfolio unter dem Motto „360° Production Excellence“ vor.

Das Motto bezieht sich dabei auf die Entwicklung des Unternehmens, von einem reinen Druckmaschinenhersteller hin zu einem Systemanbieter, der alle Aspekte der digitalen Produktion wie Automatisierung, Flexibilität, Geschwindigkeit, Software, Services und Nachhaltigkeit vereint.

„Der digitale Großformatdruck ist die Kernkompetenz der Durst Group und unser Erfolg mit unseren P5 Drucksystemen verdeutlicht das“, sagt Christoph Gamper, CEO und Miteigentümer der Durst Group. „Wir haben in diesem Jahr unser P5 Portfolio um 360° erweitert und auf die aktuellen Marktanforderungen abgestimmt. Wir sind überzeugt, dass unsere Lösungen unseren Kunden dabei helfen werden, die Profitabilität durch Effizienz und modernste Produktionstechnologie nachhaltig zu steigern.“

Durst P5 Robotics – Nächste Stufe der Automatisierung

Nach der Einführung des P5 Automat, einem automatisierten Feeder/Stackersystem für den Flachbettdruck, zündet Durst mit dem P5 Robotics die nächste Stufe der Automatisierung für flexible und kontinuierliche Produktionszyklen mit langen Laufzeiten. Im Zentrum von P5 Robotics steht das Flaggschiff P5 350 HS D4 Hybrid-Drucksystem, dessen Feeder-/Stackereinheit zwei Kuka-Roboter bilden, um die mannlose Produktion einer kompletten Schicht zu übernehmen. Die von Durst modifizierten und programierten Roboter können Medien von unterschiedlichen Paletten mit einer Höhe von bis zu 180 cm aufnehmen, zuführen und wieder separat stapeln. Dabei lassen sich die bedruckten Medien auch um 180° für den Rückseitendruck wenden und in ein zweites Drucksystem zuführen. P5 Robotics kann außerdem mit Drittlösungen oder Finishingsystemen erweitert werden.

Durst P5 350 HSR: Schnellstes Rolle-zu-Rolle Drucksystem

Dem High-Performance Flachbettdrucksystem Durst P5 350 HS stellt Durst mit dem P5 350 HSR den ultraschnellen Pendant für Rolle-zu-Rolle Anwendungen zur Seite. Der P5 HSR Highspeed 3,5 Meter LED Rollendrucker erreicht eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 670 m2 in der Stunde und kann mit einem optionalen Master-Roll ausgestattet werden. Diese kann Rollen mit einem Gewicht von bis zu 1.000 kg und 635 mm Durchmesser zuführen und dadurch lange Produktionszyklen ohne Unterbrechung realisieren. Flexibilität und Vielseitigkeit sind hierbei inklusive und das Drucksystem kann als D4 mit doppeltem CMYK ausgestattet werden. Für den Druck von Mesh und perforiertem Material bietet Durst P5 350 HSR eine Tintenstaub-freie Verarbeitung mit dem integrierten Mesh Printing System an. Die Lösung ermöglicht zudem einen einfachen und schnellen Materialwechsel, der von einem einzelnen Operator bewerkstelligt werden kann. Über optionale vertikale und horizontale Schneideeinheiten kann die Effizienz weiter gesteigert werden, da sie parallel zum Druckprozess arbeiten.

Durst Software: Integration der P5 Drucksysteme in die Produktion

Durst hat in den vergangenen Jahren massiv in die Softwareentwicklung investiert und bietet heute ein 360° Porfolio für alle Aspekte im Druckprozess an. So überwacht Durst mit der Analytics-Software aktuell über 900 Drucksysteme, die sich bei Kunden in der Produktion befinden, um mit präventiven Wartungsmaßnahmen die kontinuierliche Verfügbarkeit der Drucksysteme zu gewährleisten. Über 600 Druckdienstleister setzen zudem Durst Workflow für ihre PrePress und Druckvorbereitungsschritte ein und 150 Smart Shops sind bei Web-to-Print Anbietern im Einsatz, um die nahtlose Anbindung vom Webshop zur Produktion zu ermöglichen. In Europa sind mittlerweile auch 45 LiftERP Lösungen installiert, um alle relevanten Geschäftsprozesse wie Warenwirtschaft, Logistik und Buchhaltung mit der Druckproduktion zusammenzuführen.

Die Durst Software-Lösungen sind dabei modular aufgebaut und bieten den Kunden vielfältige Einstiegs- und Erweiterungsmöglichkeiten bis hin zur vollintegrierten Smart-Factory an.

Durst Services: In 80 Ländern verfügbar

Die ständige Verfügbarkeit der Digitaldrucksysteme in der Produktion der Kunden ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Durst Group. Aus diesem Grund sind die Durst Services in mehr als 80 Ländern weltweit verfügbar, um proaktiven Kundenservice anzubieten.

Mit Durst Analytics bietet die Durst Services zudem ein Remote-Monitoring an, um angeschlossenen Drucksystemen professionelle Ersatzteilversorgung inklusive Konsignationslösungen zu gewährleisten. Durst Services stellt den Kunden maßgeschneiderte Schulungskonzepte (Online, Hybrid und Onsite) bereit, um die jeweilige Produktion effizient und den Total Cost of Ownership mit flexiblen Servicevertragsangeboten transparent zu gestalten.
www.durst-group.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 13354 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.