01202020Mo
Last updateSo, 19 Jan 2020 3pm
>>

Formnext 2019: Additive Manufacturing begeistert mit Besten

34.532 Fach- und Führungskräfte (2018: 26.919) wurden von einem beeindruckenden Formnext 2019 mitgerissen. 852 Aussteller (2018: 632) machten die Messe Frankfurt zur Bühne für die immer größer werdenden Anwendungsbereiche der additiven Fertigung. Der wachstumsstarke Umzug in die modernen und architektonisch anspruchsvollen Messehallen 11 und 12 hat sich damit bewährt.

Unternehmen wie 3D Systems, Additive Industries, Addup, Arburg, BigRep, Carbon, Desktop Metal, DMG Mori, Envisiontec, EOS, ExOne, Farsoon, Formlabs, GE Additive, HP, Keyence, Markforged, Materialise, Matsuura, Prodways, Renishaw, Ricoh, Siemens, Sisma, SLM Solutions, Stratasys, Trumpf, Voxeljet, Xerox, XJet und viele andere präsentierten noch effizientere neue Fertigungstechnologien und fortschrittliche Lösungen für ihren integrierten industriellen Einsatz. Mit BASF, Covestro, Cubicure, Dyemansion, Evonik, Incus, LMI, Sigma Labs und anderen präsentierten zahlreiche international etablierte, aber auch junge Unternehmen Weltneuheiten entlang der gesamten Prozesskette. Dazu gehörten beispielsweise neue 3D-bedruckbare Materialien, die das Anwendungsspektrum der additiven Fertigung deutlich erweitern, zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrt, der Automobil- und Bahnindustrie sowie im Werkzeug- und Formenbau. Auch im wichtigen Bereich der Nachbearbeitung konnten zahlreiche Aussteller Innovationen präsentieren, die den industriellen Einsatz der additiven Fertigung weiter vorantreiben.

Eine beeindruckende Erfolgsgeschichte
"Formnext setzt auch im fünften Jahr seine beeindruckende Erfolgsgeschichte fort", sagt Sascha F. Wenzler, Vizepräsident Formnext beim Veranstalter Mesago Messe Frankfurt GmbH. "Additive Manufacturing ist definitiv in der Industrie angekommen. Zusammen mit unserer enorm dynamischen Branche werden wir diese Entwicklung als Messeveranstalter weiterhin begleiten, unterstützen und vorantreiben".

Begeistert waren die Besucher auch von der Entwicklung von Formnext und den zahlreichen Innovationen der Aussteller.

"Formnext ist eine einzigartige Show auf der ganzen Welt. Es gibt keinen anderen Ort, an dem Sie Unternehmen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette in Europa, den USA, China und anderen Märkten treffen können. Der Wert, den wir aus der Teilnahme ziehen, und der ROI des Besuchs sind unkalkulierbar", kommentierte Haden Quinlan, Program Manager, Center for Additive and digital Advanced Production Technologies am Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Lee Bilby, von Bilby 3D in Australien, sagte: "Dieses Ereignis ist es so wert, um die Welt zu reisen! Ich arbeite in der 3D-Industrie und in Australien gibt es so etwas nicht. Es ist eine großartige Gelegenheit, sich mit unseren Lieferanten zu treffen, da sie an einem Ort sind, aber es ist auch eine ideale Plattform, um sich ein Bild von den Technologien zu machen, von denen wir in Australien noch nichts gehört haben. Der 32-stündige Flug hat sich gelohnt! Formnext ist fantastisch!"

Steigendes Interesse der Investoren
Für die Branche ist die Formnext eine wichtige Business-Plattform, auf der viele Unternehmen konkrete Geschäftsabschlüsse direkt auf der Messe erfassen. Auch die noch junge Welt der additiven Fertigung zieht immer mehr Investoren an. Auf der Formnext 2019 stieg das Interesse von Venture-Capital-Gesellschaften und Industrieunternehmen, die beispielsweise strategische Partner für junge Unternehmen werden wollen, deutlich an. Mit der Start-up Challenge und der Start-up Area konnte Formnext diesen Unternehmen auch 2019 wieder eine effiziente Messeplattform bieten, um sich einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren und durch Kontakte zu Investoren den Weg in eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft zu ebnen.

Voller Erfolg für das Partnerland USA
Die USA waren das erste Partnerland, das sich auf der Formnext 2019 präsentierte. Die Besucher konnten ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm erleben, das vom US Commercial Service und zahlreichen wichtigen Verbänden gestaltet wurde. Das transatlantische AM Standards Forum, das zum zweiten Mal in Formnext stattfand, hat die Entwicklung international einheitlicher Normen und Standards für die additive Fertigung weiterentwickelt. Mehr als 50 US-Aussteller präsentierten sich in den Messehallen oder im US-Pavillon. "Formnext ist sehr wichtig für die Branche und für US-Unternehmen. In diesem Jahr ist die Beteiligung der US-Aussteller gegenüber 2018 um fast 40% gestiegen, so dass wir die Vielfalt der innovativen Produkte und Dienstleistungen amerikanischer Unternehmen wirklich zeigen konnten", sagt Ken Walsh, Commercial Consul des US Commercial Service.
Gleichzeitig wuchs die Zahl der US-Besucher um 25%.

Hoher Grad an Internationalität
Mit einer beeindruckenden Internationalität von Besuchern aus 99 Nationen hat Formnext einmal mehr seine Position als Weltleitmesse für additive Fertigung und moderne industrielle Produktion unter Beweis gestellt. Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Anwenderbranchen waren von den neuesten Entwicklungen in der additiven Fertigung und dem immer größer werdenden Anwendungsspektrum überzeugt.

Die beeindruckende Besucherfrequenz und die hohe Qualität der Gespräche wurden auch von den Ausstellern gelobt:

"Mit einer verstärkten Zusammenarbeit als Katalysator für Innovationen bietet Formnext eine perfekte Gelegenheit, unsere neuen Lösungen und Technologien zu präsentieren und mit potenziellen Kunden und Mitreisenden zu interagieren."
Fried Vancraen, Gründer und CEO Materialise

"Wir hatten eine erstaunliche Show. Es ist so schön zu sehen, dass die AM-Community jedes Jahr wächst. Wie immer müssen wir unsere Messeausrüstung nicht mit nach München nehmen und sind sehr stolz darauf, dass sie bei unserem neuen Kunden 3D Formtech ein Zuhause in Finnland gefunden haben."
Pia Harlaß, Leiterin Global Marketing & Corporate Communication bei Dyemansion

Die Zahlen für 2019 auf einen Blick:
Ausstellungsfläche: 53.039 qm
Aussteller: 852
Besucher: 34,532
Konferenzteilnehmer: 925 Teilnehmer (gebuchte Tageskarten)

www.formnext.com

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 3150 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.