07012022Fr
Last updateDo, 23 Jun 2022 3pm
>>

Drucken jenseits der Vollfarbe mit Metallic-Tonern von Xeikon

Live-Vorführungen beim Xeikon Café Europe

Xeikon hat die Einführung von Gold- und Silber-Metallic-Tonern für seine Xeikon Cheetah 2.0 Serie angekündigt, die fortschrittlichste Reihe digitaler Etikettendruckmaschinen auf dem Markt. Dies entspricht der Strategie des Unternehmens, sich auf die Etikettenindustrie zu konzentrieren und anwendungsspezifische Lösungen zu entwickeln.

Die Herstellung von Etiketten für Wein, Gesundheit und Kosmetika erfordert in der Regel spezielle Veredelungsschritte. Dies wird traditionell entweder durch das Bedrucken eines metallischen Trägermaterials, durch die Verwendung von Metallic-Farben oder durch ein Kalt- oder Heißfolienverfahren erreicht. Diese traditionellen Techniken sind jedoch mit hohen Einrichtungskosten verbunden, da teure Materialien und Werkzeuge benötigt werden und viel Abfall anfällt, um die erwartete Qualität zu erreichen. Durch das digitale Hinzufügen von Metallic-Farben werden diese Kosten eliminiert, sekundäre Prozesse vermieden und neue, wertsteigernde Optionen für das Etikettendesign, wie z. B. die Personalisierung, erschlossen.
Vor einigen Jahren brachte Xeikon seine Creative Toner"-Serie auf den Markt, ein Portfolio, das darauf ausgelegt ist, Verpackungen mit spezifischen Farben aufzuwerten. Palladium Silber und Matt Silber waren die ersten kreativen Farben, die eingeführt wurden. Heute erweitert Xeikon diese Familie mit Metallic Gold und Metallic Silber, um eine digitale Alternative zu Gold oder Silber im Flexodruck zu bieten, die auf dem Flop-Index 6-8 gemessen werden, einem Index, der das Reflexionsvermögen einer Metallic-Farbe misst. Diese Metallic-Farben passen in die 5. Farbstation der Xeikon Cheetah-Druckmaschine. Die Trockentonertechnologie ermöglicht einen problemlosen Farbwechsel durch einfaches Austauschen der Tonerdosiereinheit und der Entwicklereinheit. Da der Toner trocken ist, ist kein umfangreicher Reinigungsprozess erforderlich, und ein kurzes Abbürsten mit einem Staubsauger reicht aus, um zwischen den Aufträgen wieder einsatzbereit zu sein.
Mit der fortschreitenden Digitalisierung und der zunehmenden Akzeptanz in der Druckindustrie wird die digitale Technologie immer stärker in alle Prozesse integriert, einschließlich der Verarbeitungs- und Veredelungsprozesse im Druck. Xeikon bietet derzeit digitale Offline-Veredelung für 2D, 3D, haptische Lackierung und Folierung auf seiner Xeikon Fusion Embellishment Unit (FEU) an. Die Inline-Veredelung mit Vollfarb-Digitaldruck ist als haptisches Weiß auf der Xeikon Panther UV-IJ-Serie verfügbar. Die Verwendung von Metallic-Tonern auf den Xeikon Cheetah 2.0 Druckmaschinen erleichtert die Produktion von weniger komplexen Etiketten, verkürzt die Durchlaufzeiten drastisch und vereinfacht den gesamten Produktionsprozess.
Filip Weymans, Xeikons Vice President Marketing, bestätigt: "Die Entwicklung von anwendungsspezifischen Tonern gibt Druckereien die Möglichkeit, ihre eigene digitale Lösung zu entwickeln und sich so von anderen Druckdienstleistern abzuheben und wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit den Xeikon Metallic Gold- und Silber-Tonern setzen wir unser Engagement für Innovationen in der Spitzentechnologie fort und eröffnen der Etikettendruckbranche neue Möglichkeiten."
Xeikon Metallic-Toner werden ab Mai 2022 für alle Benutzer des Xeikon Cheetah 2.0 erhältlich sein. Auf dem Xeikon Café Europe 2022, das vom 26. bis 28. April stattfindet, werden die Besucher im Global Innovation Center Live-Demonstrationen sehen. Etikettendrucker und -verarbeiter erfahren außerdem, wie die neuesten Xeikon-Lösungen einen Mehrwert für ihr Geschäft schaffen. Darüber hinaus können Besucher individuelle Sitzungen mit Xeikon-Experten reservieren, um einen detaillierten Einblick zu erhalten und Möglichkeiten und Bedürfnisse zu diskutieren.
www.xeikon.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5835 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.