06272022Mo
Last updateDo, 23 Jun 2022 3pm
>>

Aniflex wählt Xeikon-Digitaltechnologie, um die Etikettenproduktion auf die nächste Stufe zu bringen

Der polnische Druckspezialist hat in eine Panther PX3300 UV-Inkjet-Druckmaschine investiert, um sein Angebot an digitalen Etiketten zu erweitern und die Produktion zu beschleunigen.

Die Aniflex Głowacka Wojtaszek OHG mit Sitz in Tomaszów Mazowiecki ist eines der sich am schnellsten entwickelnden Unternehmen im Bereich der Selbstklebeetiketten und Verpackungen in Polen. Die Wachstumsstrategie des Unternehmens basiert auf konsequenten Investitionen in moderne Drucktechnologien, die es ihm ermöglichen, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen und sein Angebot zu diversifizieren. Die Erreichung dieser Ziele war ausschlaggebend für die Entscheidung zur Installation einer Fünffarben-Inkjet-Digitaldruckmaschine Xeikon Panther PX3300.
Maciej Wojtaszek, Miteigentümer der Druckerei, sagte: "Die Investition in die neue Xeikon-Druckmaschine hat die technologische Kapazität unseres Betriebs deutlich erhöht und uns ermöglicht, das Verkaufspotenzial für kleine und mittlere Auftragsvolumina auszuschöpfen sowie die Lieferzeiten zu verkürzen - all dies ermöglicht es uns, wettbewerbsfähig zu bleiben."
Das 2003 gegründete Unternehmen hat im Laufe der Jahre erheblich in die Organisation, die Produktion und den technologischen Fortschritt investiert und bietet heute neben Selbstklebeetiketten auch Shrink Sleeves und flexible Verpackungen an. Großer Wert wird auch auf die Erweiterung des Produktangebots mit innovativen Lösungen gelegt, die den aktuellen Trends und Marktbedürfnissen entsprechen, da das Unternehmen bestrebt ist, seine führende Position zu halten. Dazu gehören Selbstklebeetiketten, die auf neue Ökomaterialien gedruckt werden, und Verpackungen mit Augmented-Reality-Technologie.
Die Panther PX3300 hat eine ältere Inkjet-Maschine ersetzt, die im Werk Tomaszów seit vielen Jahren im Einsatz war. Aniflex war eines der ersten Unternehmen der Branche, das in den UV-Tintenstrahldruck für Etiketten investierte. Die Xeikon-Druckmaschine wurde ausgewählt, um die Produktion zu modernisieren und dem Unternehmen neben vielen anderen Vorteilen eine höhere Druckqualität zu ermöglichen.
Herr Wojtaszek erklärte, dass es bei der Auswahl einer neuen Druckmaschine äußerst wichtig ist, sicherzustellen, dass die hohe Druckqualität automatisch wiederholt werden kann, ohne dass die Auftragsparameter jedes Mal neu eingegeben werden müssen, und dass man die Möglichkeit hat, sehr schnell mehrere SKUs zu produzieren. Die Xeikon PX3300 erfüllt diese beiden Anforderungen und mehr. Die Fünffarben-Druckmaschine (CMYK + Weiß) bedruckt Bedruckstoffe bis zu einer Breite von 350 mm mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 m/min (ca. 990 m2/h). Mit den PantherCure-Tinten kann Aniflex haltbare und abriebfeste Etiketten mit hohem Glanz liefern und dank der Möglichkeit, zwei Schichten weißer Tinte aufzutragen, attraktive taktile und haptische Effekte inline erzeugen.
"Die Xeikon PX3300 unterstützt eine breite Palette von Substraten: PP, PE, PET, selbstklebendes Papier, Vinyl, metallisierte und klar-auf-klar transparente Materialien und ist äußerst nützlich bei der Herstellung von Etiketten für Industrie, Chemie und Haushalt sowie für Kosmetika und Gesundheitspflege, Alkohol-, Bier- und andere Getränkeetiketten", sagt Michał Kuczkowski, Sales Manager, Labels and Packaging, Xeikon. "Für den Digitaldruck müssen keine Druckplatten erstellt werden, was die Kosten senkt und die Durchlaufzeiten verkürzt. Durch die Verwendung eines Sensors können die Xeikon-Druckmaschinen auch zusätzliche Elemente zur Personalisierung oder Markierungen an einer bestimmten Stelle drucken oder den Digitaldruck auf vorgedruckte Substrate aufbringen.
"Durch den Einsatz der Xeikon X-800 Software kann der Anwender die Automatisierung des Etikettenproduktionsprozesses und die Steuerung einzelner Produktionsschritte erhöhen sowie Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz des Endanwenders schaffen, wie EAN-Barcodes, QR-Codes, DataMatrix oder andere Track & Trace-Lösungen."
Die Einführung der hochmodernen Xeikon PX3300 in Verbindung mit der früheren Erfahrung des Aniflex-Teams im Inkjet-Druck hat es der Druckerei ermöglicht, die nächste Stufe der Produktionsqualität zu erreichen. Auch die Kunden waren von den neuen Möglichkeiten, die die Investition mit sich bringt, sehr begeistert.
Herr Kuczkowski schließt mit den Worten: "Wir sind sehr stolz darauf, ein modernes Unternehmen wie Aniflex zu unterstützen. Als Marktführer entwickelt es sich dynamisch, was durch die 13-malige Auszeichnung als Business Gazelle durch die Coface-Gruppe bestätigt wird. Das Team führt auch viele zusätzliche Aktivitäten durch und teilt interessante Ideen, wie z. B. Webinare über die Gestaltung und Produktion von Etiketten und Verpackungen. Sie unterrichten ihre Kunden, indem sie unkonventionelle Projekte, neue Rohstoffe, verschiedene Veredelungen und umweltfreundliche Lösungen vorstellen. Es ist ein sehr erfahrenes und anspruchsvolles Team, das oft hohe Anforderungen an seine Lieferanten stellt, auch an uns!"
www.xeikon.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4225 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.