05242022Di
Last updateMo, 23 Mai 2022 11am
>>

Die Ventura MC 200 erhöht die Taktrate in der Fadenheftung

Die ungarische Druckerei Central Dabasi Nyomda Zrt. in Dabas baut ihre Kapazitäten in der Fadenheftung mit einer Ventura MC 200 von Müller Martini weiter aus.

Mit dem Slogan "We Print Books" bringt die Central Dabasi Nyomda Zrt. ihre Ausrichtung in nur drei Worten auf den Punkt. Im Unternehmen dreht sich alles um die Produktion von hochwertigen Büchern. Die Anfänge reichen bis ins Jahr 1972 zurück - als staatliches Unternehmen war es damals für die Produktion von Schulbüchern zuständig.

Nach der politischen Wende in Ungarn wurde das Unternehmen privatisiert, und seit 2018 gehört es zur Central Group Media Holding. Ein ehrgeiziges Investitionsprogramm hat das Unternehmen auf einen kontinuierlichen Wachstumspfad gebracht. Heute erreicht das Unternehmen bereits einen Exportanteil von über 25 Prozent.

Central Dabasi Nyomda und Müller Martini verbindet eine langjährige Partnerschaft, insbesondere im Bereich der Softcover- und Hardcover-Produktion. Dazu gehören zwei Klebebindelinien aus der Acoro-Serie, ein Hardcover-System von Diamant und drei Fadenheftmaschinen von Müller Martini.

Die Verfügbarkeit der ältesten Fadenheftmaschine konnte nur durch hohe Reparatur- und Wartungskosten aufrechterhalten werden, was auf Dauer nicht mehr wirtschaftlich war. Zumal die neuen Lösungen aus der Ventura-Serie von Müller Martini die Rüstzeiten auf ein Minimum reduzieren. Und in Kombination mit der höheren Laufleistung profitiert das Unternehmen in Zukunft von einer deutlich höheren Produktivität.

Central Dabasi Nyomda hat sich deshalb für die Ventura MC 200 entschieden, die eine maximale Produktionsleistung von 200 Takten pro Minute erreicht. Die Fadenheftmaschine ermöglicht die effiziente Produktion von Büchern in Einzel- und Mehrfachnutzen, und das in einem Formatbereich von 120 bis 510 mm. Viele Einstellungen lassen sich auftragsspezifisch abspeichern, so dass Aufträge nahezu auf Knopfdruck reproduziert werden können. Der zweiteilige Buchsattel, die servogesteuerte Positionierung der Bogen und die Fadenschlaufenbildung mit Blasluft sind Highlights, die dafür sorgen, dass Central Dabasi Nyomda auch in Zukunft Buchblocks in höchster Qualität wirtschaftlich produzieren kann.
www.mullermartini.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5815 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.