06232024So
Last updateMi, 19 Jun 2024 7pm
>>

Xeikon nimmt an der CCE International teil

Xeikon schließt die Lücke zwischen Flexo- und Digitaldruck mit der IDERA Digitaldrucklösung für Wellpappe auf der CCE International 2023.

Xeikon nimmt an der CCE International teil, die vom 14. bis 16. März 2023 in München, Deutschland, stattfindet. Am Stand 2038 wird Xeikon die Möglichkeiten von IDERA präsentieren, einer vollständig integrierten und umfassenden digitalen Druckplattform, die den Druck von Wellpappenverpackungen einfach, anpassungsfähig und nachhaltig macht. Die CCE Europe ist die wichtigste Veranstaltung der Region für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie und deckt die gesamte Lieferkette bei der Herstellung und Verarbeitung von Wellpappen- und Kartonmaterial ab. Besucher des Standes können Muster begutachten und sich darüber informieren, wie die Integration der IDERA-Lösung ihr derzeitiges Flexogeschäft maximieren und einen profitablen Einstieg in den Digitaldruck für personalisierte On-Demand-Aufträge ermöglichen wird.
Die Marktlücke zwischen Flexodruck und Digitaldruck wird geschlossen
IDERA kombiniert das Fachwissen von Xeikon im Bereich der digitalen Druckumwandlung mit dem Know-how und der Produktionspräsenz von Flint Group im Bereich Wellpappe, um eine neue Post-Print-Inkjet-Technologie zu entwickeln, die Druckereien die Vorteile des Digitaldrucks bietet. IDERA löst die größten Herausforderungen im heutigen Wellpappenmarkt, von schnelleren Produktionszeiten, kleineren Auflagen und Print-on-Demand-Fähigkeiten bis hin zu voller Designflexibilität, bedeutenden Abfalleinsparungen und nachhaltigen Tinten auf Wasserbasis.
"Digitaldruck ist ein zunehmend wichtiger Bestandteil des Wellpappenmarktes, auf dem wir sehen, wie große Volumina durch kleinere, vielseitige Ad-hoc-Aufträge ergänzt werden", erklärt Sebastien Stabel, Market Segment Manager, Carton Packaging bei Xeikon. "Der Druck kleinerer Auflagen ist im Flexodruck zu kostspielig. Nicht alle Verarbeiter sind in der Lage, beträchtliche Investitionen in den Digitaldruck zu tätigen, werden aber von Markeninhabern unter Druck gesetzt, die es vorziehen, nur mit einem einzigen Druckdienstleister zu arbeiten, der ihre Markenrichtlinien kennt und umsetzt. Mit IDERA müssen Druckereien nicht länger auf die Möglichkeit verzichten, mehr für ihren bestehenden Kundenstamm zu tun und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Es ist die risikoarme, umsatzstarke Lösung, die sie benötigen, um ihre derzeitigen Flexodruckkapazitäten zu optimieren, während sie gleichzeitig ihre Kapazitäten für kurzfristige Aufträge erhöhen und die Anforderungen der heutigen Markeninhaber erfüllen."
Einfaches, anpassungsfähiges, nachhaltiges Angebot
IDERA ermöglicht den industriellen, lebensmittelsicheren, gesetzeskonformen und wasserbasierten Postprint-Inkjetdruck. Die Single-Pass-Lösung verfügt über ein skalierbares Investitionsmodell, das eine breite Palette von Produktivitäts- und Druckqualitätsmodi bietet. Diese Modi in Kombination mit der Vor-Ort-Einführungsunterstützung von Xeikon helfen den Verarbeitern, ihre Betriebskosten zu kontrollieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.

www.xeikon.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 10473 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.