11282022Mo
Last updateSo, 27 Nov 2022 2pm
>>

Mission Possible. Wie ehemaliges BOBST-Marine-Personal ein herausforderndes Umzugsprojekt für unseren Kunden beaufsichtigte

Mit einer Länge von 41 Fuß, einer Breite von 27 Fuß und einer Höhe von 12 Fuß ist die BOBST SP 162 CER eine sehr große Stanzmaschine. Seine robuste Konstruktion unterstützt seine äußerst zuverlässigen Produktionsraten und ermöglicht die Lieferung von gestanzten, vollständig ausgebrochenen, getrennten, gestapelten und chargengezählten Kartons, Stunde für Stunde, Tag für Tag.

Das ist großartig, wenn es installiert ist, verursacht aber einige Probleme, wenn Sie es verlagern müssen! Mit 75 Tonnen - das entspricht etwa 15 Elefanten - ist es ein sehr schweres Gerät. Einen umzusiedeln wäre schon schwierig genug. Aber wie wäre es, drei davon an verschiedene Orte in den Vereinigten Staaten zu verlegen?
Das ist genau die Herausforderung, vor der ein führender Designer und Hersteller von Verpackungen für kommerzielle Produkte stand. Mit der Erweiterung seiner Maschinenflotte, ohne dass ein Wortspiel mit der Navy beabsichtigt war, musste er drei BOBST SP 162 CER-Maschinen von seinem Standort im Nordosten der Vereinigten Staaten an drei andere Standorte in verschiedenen Teilen des amerikanischen Festlands verlegen, wobei der am weitesten entfernte Standort in Kalifornien lag.
BOBST wurde kontaktiert, um die Verlagerung zu beaufsichtigen, die, wenn es um hochmoderne Maschinen wie diese geht, spezielles Fachwissen erfordert.
Marine-Veteranen sorgen dafür, dass das Projekt über Wasser bleibt und auf Kurs bleibt
Das Projekt wurde von Danny Sides, Strategic Account Manager bei BOBST, und Brian Ewart BOBST TSS-Installationsspezialist geleitet. Zufälligerweise sind beide US-Navy-Veteranen, und das ist auch gut so, denn diese Verlegung war so strategisch wie eine militärische Operation!
"Es war großartig, mit Brian bei diesem Projekt zusammenzuarbeiten, weil wir einen sehr ähnlichen Navy-Hintergrund haben und dasselbe Maß an militärischer Planung und Gelassenheit auf ein sehr herausforderndes Projekt anwenden konnten", sagte Danny Sides, "Ich gehe jede Herausforderung in dem Glauben an, dass sie lösbar ist, und zerlege sie einfach in ein Hindernis nach dem anderen. Diese pragmatische und gelassene Entscheidung ist der Grund, warum ich glaube, dass wir im Namen unseres geschätzten Kunden eine großartige Arbeit geleistet haben".
Das Umzugsteam von BOBST stand vor mehreren Herausforderungen. Keine war jedoch größer, als die Logistik für diese groß angelegten Umzüge zu koordinieren und gleichzeitig die Gesundheit und das Wohlbefinden der technischen Besatzungen während einer weltweiten Pandemie zu erhalten.
Eine weitere einzigartige Herausforderung bestand darin, dass eine der Maschinen seit längerer Zeit nicht mehr in Betrieb war: Aus ihr waren Teile entfernt worden, um kritische Reparaturen an anderen Geräten durchzuführen. Dies erforderte eine gründliche Diagnose durch die BOBST-Außendiensttechniker (FSTs), um fehlende Teile zu identifizieren und sicherzustellen, dass sie bestellt und an das Team am neuen Standort der Maschine geschickt wurden.
"Die wahren Helden dieser Geschichte sind unsere FSTs, die genau diese Maschine noch nie zuvor in ihrem Leben gesehen hatten. Aber mit einer herkulischen Anstrengung gelang es ihnen, sie innerhalb von nur 16 Tagen wieder zusammenzusetzen und produktionsbereit zu machen", sagte Danny. "Wie auch immer die Situation aussieht, unser Team ist lösungsorientiert und engagiert, unseren Kunden zu helfen. Ich könnte nicht stolzer auf die FSTs bei diesem Projekt sein", sagte Danny.
Die erste Maschine ist nun erfolgreich umgesiedelt und installiert, und die beiden anderen werden in Kürze umgesiedelt. In der Zwischenzeit kauft unser Kunde weiterhin viele neue Bobst-Ausrüstungsteile, um seine Produktivität zu modernisieren und seine zukünftige Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.
"Ich denke, ein Projekt wie dieses zeigt das Engagement und die Hingabe unserer BOBST-Mitarbeiter und den Einfluss, den wir auf unsere Kunden haben", sagte Danny. "Uns liegt die Arbeit, die wir leisten, und die Menschen, die davon betroffen sind, wirklich am Herzen. Es ist mehr als nur ein Job. Wir gehen immer dann einen Schritt weiter, wenn es nötig ist - und im Falle dieses Umzugs haben wir in der Tat viele Kilometer zurückgelegt!
www.bobst.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 8637 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.